Aktuelle Zeit: 3. Dez 2016, 18:39

K & K Seife mit nur 10 % Schaumfett ...

Moderatoren: bemike, corinna, mini69, lacky

AbonnentenAbonnenten: 3
LesezeichenLesezeichen: 16
Zugriffe: 1218

Re: K & K Seife mit nur 10 % Schaumfett ...

Beitrag#41von hüttelputz » 5. Okt 2016, 15:42

K & K, alles klar, liebe Mini.
Kaiserlich und königlich, mit dem goldenen Topping schon mal gleich besonders edel.
Wahre Noblesse zeigt sich in ihrer Schlichtheit, und so.....
einfach wunderfein, die Stücke.

Liebe Mini, das liest sich aber schon sooo klasse, ich möchte das gerne nachmachen - wenn hier im Lungau mal die Kastanien endlich vom Baum fallen wollten (letztes Jahr habe ich die mit einem alten Skistock vom Baum gehauen, der Skistock war hohl, voll Wasser gelaufen und stand wohl schon länger... die Kastanien habe ich mir ehrlich erkämpft, denn die stinkende Brühe lief aus dem Stock gleich in den bereitwillig hingehaltenen Ärmel - örx)
Darum wollte ich dieses Jahr WARTEN (Geduld ist ja eine Seifensiederkardinaltugend)
LG aus dem Lungau
Andrea


Mein Wichtelsteckbrief
Benutzeravatar
hüttelputz
 
Beiträge: 3878
Registriert: 10.2014
Wohnort: Salzburger Lungau
Geschlecht: weiblich

Re: K & K Seife mit nur 10 % Schaumfett ...

Beitrag#42von minilou » 5. Okt 2016, 17:00

Die sieht sooo toll aus :sabber1:
Hab grad mal meine Kastanien gezählt :mrgreen:
minilou
 
Beiträge: 581
Registriert: 07.2016
Geschlecht: nicht angegeben

Re: K & K Seife mit nur 10 % Schaumfett ...

Beitrag#43von mini69 » 5. Okt 2016, 18:15

hüttelputz hat geschrieben:Liebe Mini, das liest sich aber schon sooo klasse, ich möchte das gerne nachmachen - wenn hier im Lungau mal die Kastanien endlich vom Baum fallen wollten (letztes Jahr habe ich die mit einem alten Skistock vom Baum gehauen, der Skistock war hohl, voll Wasser gelaufen und stand wohl schon länger... die Kastanien habe ich mir ehrlich erkämpft, denn die stinkende Brühe lief aus dem Stock gleich in den bereitwillig hingehaltenen Ärmel - örx)
Darum wollte ich dieses Jahr WARTEN (Geduld ist ja eine Seifensiederkardinaltugend)


Entschuldige aber ... :c041:
Ich hab dich grad vor Augen, wie du angewidert dreinschaust und ich spür das Wasser auf meinem Arm.

Ich drück die Daumen dass die Kastanien bald von alleine runter plumpsen.
Liebe Grüße Claudia
Benutzeravatar
mini69
Moderator
 
Beiträge: 22296
Registriert: 12.2011
Wohnort: Wien
Geschlecht: weiblich
.: Seifendiva

Re: K & K Seife mit nur 10 % Schaumfett ...

Beitrag#44von hüttelputz » 5. Okt 2016, 18:17

:f010:
da darfst Du ruhig lachen. Ich hätte ja auch gelacht, wenns nicht so grausig jauchig....
aber wir sind ja zu allerlei Leiden bereit, wenn es gilt, unserer Sucht zu dienen.
(Flip-Flop-Stiefel sachichjetztnur)
LG aus dem Lungau
Andrea


Mein Wichtelsteckbrief
Benutzeravatar
hüttelputz
 
Beiträge: 3878
Registriert: 10.2014
Wohnort: Salzburger Lungau
Geschlecht: weiblich

Re: K & K Seife mit nur 10 % Schaumfett ...

Beitrag#45von Luci » 5. Okt 2016, 18:36

Sehr edel :s035:
Wichtelsteckbrief von Luci

Liebe Grüße

Luci

Schön ist alles was du mit Liebe betrachtest
Benutzeravatar
Luci
 
Beiträge: 2717
Registriert: 02.2012
Wohnort: Hinter den 7 Bergen
Geschlecht: weiblich

Re: K & K Seife mit nur 10 % Schaumfett ...

Beitrag#46von Gabi » 5. Okt 2016, 18:57

Hab gerade mal versucht K&K Öl zu kaufen. Da stand ohne weitere Erklärung "g.g.a." drauf, und ich oute mich jetzt mal als ahnungslos: was ist denn das für ein Prädikat für ein Öl?
Und zusätzlich stand auf der Flasche, deren MHD bis 7/17 ging, dass man sie nach Anbruch im Kühlschrank aufbewahren und innerhalb von 3 Monaten verbrauchen sollte. Gilt das dann auch für die Seife?
liebe Grüße, Gabi

Ich mache einen Plan. Die Seife macht ihren eigenen.

Mein Wichtelsteckbrief:
post996419.html#p996419
Benutzeravatar
Gabi
 
Beiträge: 538
Registriert: 08.2016
Wohnort: NRW
Geschlecht: weiblich

Re: K & K Seife mit nur 10 % Schaumfett ...

Beitrag#47von mini69 » 5. Okt 2016, 19:09

Gabi - die Abkürzung g.g.A. steht für „geschützte geografische Angabe“. (habs grad gegoogelt :e020: )

Und ich hab mein Kürbiskernöl immer heraußen stehen. Ich kaufe immer nur kleinere Flaschen und ein halbes Jahr halten die locker, auch wenn sie angebrochen sind.
Meine letzte Kürbiskernölseife mit 35% KK-Öl ist jetzt ein Jahr alt und wunderbar in Ordnung.
Liebe Grüße Claudia
Benutzeravatar
mini69
Moderator
 
Beiträge: 22296
Registriert: 12.2011
Wohnort: Wien
Geschlecht: weiblich
.: Seifendiva

Re: K & K Seife mit nur 10 % Schaumfett ...

Beitrag#48von Gabi » 5. Okt 2016, 19:45

Na, dann bin ich ja beruhigt, weil, Seife aus dem Kühlschrank holen vor dem Duschen,wäre echt nicht so mein Ding, brrr!

Edit: "geschützte geografische Angabe"? Wie sollen denn die anderen Geografien ihre Kürbiskerne nennen? Oder sind Kürbisse da illegale Einwanderer ohne Arbeitserlaubnis? Kopfschüttel...
liebe Grüße, Gabi

Ich mache einen Plan. Die Seife macht ihren eigenen.

Mein Wichtelsteckbrief:
post996419.html#p996419
Benutzeravatar
Gabi
 
Beiträge: 538
Registriert: 08.2016
Wohnort: NRW
Geschlecht: weiblich

Re: K & K Seife mit nur 10 % Schaumfett ...

Beitrag#49von mini69 » 5. Okt 2016, 19:57

Ich denke nur Kürbiskernöl aus der Steiermark, gewonnen aus dem steirischen Ölkürbis (den es scheinbar nur dort gibt, bzw. der dort irgendwann nach einem speziellen Verfahren gezüchtet wurde), darf sich "Steirisches Kürbiskernöl" nennen.
Alles Andere (wenn es denn ein anderes Kürbiskernöl gibt) wird sich dann nur "Kürbiskernöl" nennen dürfen.
Das ist jetzt nur das, was ich mir einbilde es mal gelesen zu haben.
Um genaueres zu erfahren musst du Tante Googel bemühen.

edit: für Interessierte - Wikipedia gibt Aufschluss. :e020:
Liebe Grüße Claudia
Benutzeravatar
mini69
Moderator
 
Beiträge: 22296
Registriert: 12.2011
Wohnort: Wien
Geschlecht: weiblich
.: Seifendiva

Re: K & K Seife mit nur 10 % Schaumfett ...

Beitrag#50von Zwiebele » 17. Okt 2016, 13:22

mini69 hat geschrieben:Rezept: 50% Olivenöl, 30% Kürbiskernöl, 10% Kokosöl, je 5% Lanolin und Rizinusöl, Seide und Salz und natürlich Kastaniensud. Olive und Kürbiskern sind beide in Bio-Qualität.
Duft: keiner, außer der vom KK-Öl.



Hallo Mini,
Heute habe ich deine K+K-Seife gesiedet. Lanolin hätte ich nicht, ich habe stattdessen Sheabutter verwendet und die Seide habe ich weggelassen. Beim einfüllen in die Form war der Seifenleim noch sehr flüssig, er ist kaum angedickt, ich habe eine 9% Überfettung ausgesucht. Nun steht er warm eingepackt im Heizungsraum.
Ich bin noch nicht so lange dabei und habe bisher hauptsächlich 25er Seifen gemacht. Die dickten viel schneller an - ich bin gespannt, wann ich die Seife aufwecken kann...

Vielen Dank für das tolle Rezept.

Viele Grüße
Barbara
Zwiebele
 
Beiträge: 18
Registriert: 08.2016
Geschlecht: nicht angegeben

VorherigeNächste

web tracker