Aktuelle Zeit: 17. Jan 2017, 15:56

Seifen aus Elbflorenz, Teil 5

Moderatoren: bemike, corinna, mini69, lacky

AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 114

Seifen aus Elbflorenz, Teil 5

Beitrag#1von Elfe » 24. Jun 2016, 22:06

Im Frühjahr 15 gings weiter: Monas Schneeweißchen mit Salz, Seide, ZiMiPulver, Kaolincreme, Chevrefeuille als „Zwei mal Geiß“. Die ist unbeabsichtigt ins Gelen geraten. Hui, was für ein „Duft“. Ich war kurz davor, sie zu entsorgen. Aber ich lese bei Euch immer wieder: Laß sie eine Weile liegen, das wird schon. Und Ihr habt recht, so nach 2 Wochen hat sich das doch noch durchgesetzt. Die Pünktchen sind wohl MiniMilchPulverKlumpen. Aber es sind glücklicherweise keine großen Klumpen drin. Und die kleinen geben der Seife das gewisse Etwas, auch wenn sie nicht schneeweiß ist. Ich mag sie.

Bild

Noch ein Versuch, ein Schneeweißchen zu produzieren. Tataaa! Mit Salz, Seide und nicht färbendes Vanille-. Und die ersten Stempelversuche.

Bild

Und weils so gut ging, ein Rosenrot hinterher. Naja, Rosarot. Alles gleich, nur Rosenrot von behawe dazu.

Bild

Die Beiden wurden nur paarweise abgegeben.

Bis demnächst! Elke
Liebe Grüße aus Elbflorenz, Elke
Benutzeravatar
Elfe
 
Beiträge: 65
Registriert: 12.2014
Wohnort: Elbflorenz
Geschlecht: weiblich

Re: Seifen aus Elbflorenz, Teil 5

Beitrag#2von Sammy » 25. Jun 2016, 05:42

oh eine schöne Parade hast du da und auch so toll gestempelt, super
Es RECHT zu machen Jedermann, ist eine Kunst die KEINER kann.

Ganz liebe Grüße
Sammy
Benutzeravatar
Sammy
 
Beiträge: 543
Registriert: 12.2011
Wohnort: Wallern in d. Nähe von Wels
Geschlecht: weiblich

Re: Seifen aus Elbflorenz, Teil 5

Beitrag#3von Soifakachl » 25. Jun 2016, 05:46

Was für tolle Seifen!!! Und wunderschön gestempelt!!! Super!!!
Liebe Grüße aus dem Donautal!

Die Soifakachl ;-)
Benutzeravatar
Soifakachl
 
Beiträge: 1329
Registriert: 05.2015
Wohnort: Donautal
Geschlecht: weiblich

Re: Seifen aus Elbflorenz, Teil 5

Beitrag#4von schnabbel » 25. Jun 2016, 05:53

Wunderschöne Seifen, allesamt.
und das riecht nach Ziege??? Noch nie gehört....
Liebe Grüße Heike
Benutzeravatar
schnabbel
 
Beiträge: 1442
Registriert: 06.2014
Wohnort: Magdeburg
Geschlecht: weiblich

Re: Seifen aus Elbflorenz, Teil 5

Beitrag#5von Elfe » 25. Jun 2016, 09:22

Ja, nicht. Was es alles gibt :a050:
Nee, aber es heißt so: Chevrefeuille = Geißblatt (oder auch Jelängerjelieber) Zusammen mit dem Ziegenmilchpulver eben Zwei mal Geiß. Erst kam gegelte? Ziegenmilch (ich hab doch eben noch den örks-smiley gesehen), dann endlich das :sabber_2: . Jetzt ist alles gut.
Liebe Grüße aus Elbflorenz, Elke
Benutzeravatar
Elfe
 
Beiträge: 65
Registriert: 12.2014
Wohnort: Elbflorenz
Geschlecht: weiblich

Re: Seifen aus Elbflorenz, Teil 5

Beitrag#6von Lakmé » 25. Jun 2016, 10:39

Richtig schöne Seifen, toll!
Liebe Grüße!

Katty



Wichtelsteckbrief
Benutzeravatar
Lakmé
 
Beiträge: 1667
Registriert: 06.2016
Wohnort: Oberfranken
Geschlecht: weiblich


web tracker