Aktuelle Zeit: 16. Jan 2017, 13:51

Seifen aus Elbflorenz, Teil 7

Moderatoren: bemike, corinna, mini69, lacky

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 103

Seifen aus Elbflorenz, Teil 7

Beitrag#1von Elfe » 3. Jul 2016, 16:06

So, als Nächstes zwei OHP´s, mal sehen, ob und wie das geht:

Reine Olive mit Salz, Zucker, grüner Tonerde, schwarzen Oliven. Joghurt und Honig dazu. Nach über einem Jahr schleimt sie immer noch ganz leicht. Aber mich stört das nicht, das Hautgefühl ist gut.

Bild

Eine Lavendel-OHP, 25er Kokos, Schmalz, Diestel HO, Olive. Überfettung Avocadoöl plus Joghurt, Honig, Ziegenmilchpulver, ÄÖ Lavendel. Ein Teil mit Purple Heart (UM) gefärbt.

Bild

Die gingen beide ganz gut, aber mein Crocky ist zu groß für 500 GFM. Zu einem Kleinen konnte ich mich noch nicht durchringen, der muss ja auch irgendwo untergestellt werden. Vielleicht später.

Nun denn, macht´s gut für heute.
Liebe Grüße aus Elbflorenz, Elke
Benutzeravatar
Elfe
 
Beiträge: 65
Registriert: 12.2014
Wohnort: Elbflorenz
Geschlecht: weiblich

Re: Seifen aus Elbflorenz, Teil 7

Beitrag#2von emulsan » 3. Jul 2016, 22:29

Gefallen mir sehr gut und mein Favorit wäre die Olivenseife :036:
Liebe Grüße
Anneliese
Benutzeravatar
emulsan
 
Beiträge: 432
Registriert: 02.2015
Wohnort: In der schönen Welser Heide
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Seifen aus Elbflorenz, Teil 7

Beitrag#3von papatya » 3. Jul 2016, 22:58

Ich finde beide Seifen sehr schön!
°*~*°~°*~*°~°*~*°*~*°*~*°*~*°*~*°~°*~*°~°*~*°*~*°*~*°*~*°*~*°~°*~*°~°*~*°*~*°*~*°
Liebe Grüße
Benutzeravatar
papatya
 
Beiträge: 228
Registriert: 05.2015
Wohnort: Wien
Geschlecht: weiblich


web tracker