Aktuelle Zeit: 3. Dez 2016, 01:21

Testeritis- Tests am laufenden Band

Moderatoren: bemike, corinna, mini69, lacky

AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 2
Zugriffe: 802

Re: Testeritis- Tests am laufenden Band

Beitrag#21von Ulli674 » 18. Nov 2016, 21:04

Zieht etwas an, aber einfache Swirls sollten kein Problem sein. Die Wellenwelle ist allerdings nicht wirklich das optimale dafür...
Ich kann den ganzen Tag den Horizont mit dem Fernrohr nach Gefahren absuchen und stolpere über den Stein vor meinen Füßen
Ulli674
 
Beiträge: 2124
Registriert: 01.2015
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Testeritis- Tests am laufenden Band

Beitrag#22von Mika » 18. Nov 2016, 21:52

Danke, dass du die Ergebnisse deiner Experimentierfreude mit uns teilst . :f010: Ich habe nur mehr gestaunt, was du alles ausprobiert hast . :augenreib:
Noch traue ich mich an so schwierige Rezepte nicht ran - ich bin immer noch in dem Stadium, dass ich froh bin , wenn es Seife wird . :zwinker-girl:
Aber mit der Zeit und Routine . . . . :floet2:
Wäre schon einiges dabei , was mich reizen würde . Ach ja , deine Naturseifen gefallen mir ausgesprochen gut !
Herzlichst
Jutta
Benutzeravatar
Mika
 
Beiträge: 831
Registriert: 08.2016
Wohnort: Mattighofen
Geschlecht: weiblich

Re: Testeritis- Tests am laufenden Band

Beitrag#23von Ulli674 » 20. Nov 2016, 17:46

Ich bin ja schon zwei Jahre dabei und ohnehin sehr experimentierfreudig :c041:
Ich kann den ganzen Tag den Horizont mit dem Fernrohr nach Gefahren absuchen und stolpere über den Stein vor meinen Füßen
Ulli674
 
Beiträge: 2124
Registriert: 01.2015
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Testeritis- Tests am laufenden Band

Beitrag#24von Gabi » 20. Nov 2016, 19:28

Zur Eiklar Variante: wieviel % der Laugenflüssigkeit waren denn Eiklar? Wenn es zuerst dick wird und dann wieder dünn klingt das für mich so, als sei ds Eiweiß zunächst temperaturbedingt gestockt und danach von der Lauge aufgelöst worden?
liebe Grüße, Gabi

Ich mache einen Plan. Die Seife macht ihren eigenen.

Mein Wichtelsteckbrief:
post996419.html#p996419
Benutzeravatar
Gabi
 
Beiträge: 538
Registriert: 08.2016
Wohnort: NRW
Geschlecht: weiblich

Re: Testeritis- Tests am laufenden Band

Beitrag#25von Beerenstark » 20. Nov 2016, 19:50

Danke für Deine Antwort, Ulli.
Natürlich habe ich auch noch vor eine "dancing wave" zu machen, und hatte das auch im Hinterkopf bei meiner Frage. Ich schaue mal wie die Leimkonsistenz ist. Bei meinem letztem Versuch hat das angedickt. :u075: Das passiert wenn man vorher nicht schaut wie sich das verhält. :-|
Beerenstarke Grüße
Marion
Benutzeravatar
Beerenstark
 
Beiträge: 213
Registriert: 03.2015
Wohnort: Hamm
Geschlecht: weiblich

Re: Testeritis- Tests am laufenden Band

Beitrag#26von Ulli674 » 21. Nov 2016, 10:59

@Gabi: 100% der Laugenflüssigkeit sind bei Eiklar kein Problem, eine spätere Haarseife hatte 80% Eiklar, 20% frische Birkenblätter, ZS und Seide
Ich kann den ganzen Tag den Horizont mit dem Fernrohr nach Gefahren absuchen und stolpere über den Stein vor meinen Füßen
Ulli674
 
Beiträge: 2124
Registriert: 01.2015
Geschlecht: nicht angegeben

Vorherige

web tracker