Aktuelle Zeit: 18. Jan 2017, 06:55

"UMMANTELT"

Moderatoren: bemike, corinna, mini69, lacky

AbonnentenAbonnenten: 5
LesezeichenLesezeichen: 14
Zugriffe: 3036

Re: "UMMANTELT"

Beitrag#61von Angielienchen » 22. Jul 2015, 16:23

Danke Christiane, jetzt hab ich's gesehen... :red3:

Neeee oder :g040: pffff....was für eine Arbeit, aber das Ergebnis entschädigt freilich den Aufwand...
:smilie_denk_10: öhhh die Platte muss ja noch irgendwie weich/formbar sein oder :smilie_denk_10:
wie geht das denn? *dümmlich guckt jetzt Angielienchen* die nie so einen Aufwand treibt und das natürlich jetzt nicht nachvollziehen kann :a050:
Angielienchen
 

Re: "UMMANTELT"

Beitrag#62von Petra » 22. Jul 2015, 20:57

Liebe Christiane,

mir fehlt gerade die Zeit alles durchzulesen, da ich auf Seminar bin. Ich möchte aber nicht länger warten, Dir meine Hochachtung auszusprechen! Du hast drei so wundervolle Seifen ummantelt! :g040: :g040: :g040:

Ich möchte diese Technik auch probieren, sie steht auf meiner To Do, seit ich sie bei Steso (ich bewundere sie ebenso wie Du, für mich eine der aller- allerbesten!) und auch die Gewinnerseife aus dem Wettbewerb hier von mylovar (auf ihrem Blog SAPONETA hat sie auch ein Tutorial, wie sie es mit einem transparenten Rahmen gemacht hat) sah. Und nun sehe ich Deine, und die Technik rückt ein ganzes Stück höher auf meiner To Do, so wunder- wunderschön wie sie geworden sind! Ganz toll finde ich auch, dass Du so schön beschreibst, wie Du es gemacht hast, und worauf es ankommt. Das sind Fragen, die ich mir schon gestellt habe. Und ganz besonders sage ich lieben Dank für Dein tolles Tutorial auf Deinem wunderschönen Blog, für das Du Dir so schnell die Zeit genommen hast! Das erklärt noch ein paar restliche Fragen. Herzlichen Dank dafür! :f010:

Sagte ich schon, dass ich (generell) Deine Art Seife zu machen liebe? Ja, sagte ich schon! Aber ich möchte es unbedingt wieder sagen! :girlverbeug:
(Und noch mal: Danke fürs teilen all Deiner erarbeiteten Erkenntnisse, die es uns anderen leichter machen!)
Petra
 

Re: "UMMANTELT"

Beitrag#63von tatjana » 23. Jul 2015, 05:53

huhu christiane,

vielen dank für deine viele arbeit um uns aufzuklären :l_hug: :knutsch:
auch einen tollen blog hast du mit wunderschönen seifchen :2_girlie2_1: :girlherzblink:

das ist natürlich auch ne idee, den ummantelungsteppich nur so dick zu giessen, wie er gebraucht wird :kichern:
ich dachte zu erkennen dass steso eine dickere platte in einem breiten, fahrbaren schneider, der den draht unten auf der gewünschen dicke gespannt hat schneidet. dann etwas einrollen und in eine röhre legen. so könnten mehrere ummantelungen aus der gleichen platte geschnitten werden.
darum meine idee einer säge (oder eine art pfeilbogen) nen draht einzuspannen um eine platte quasi horizontal schneiden zu können. natürlich hätte ich sie dazu aber aufgestellen müssen.
ein riesen seifenschneider quasi.. :schreck: :ohrenzuhalten: :puuuuuuhhhh:
um grössere mengen auslaufsicher herzustellen, sicher ein guter ansatz, besonders wenn gegossener teppich und röhre bereits die selben masse haben und nicht noch weiter zugeschitten werden müssten :mauridia_21:

total spannend das ganze und definitiv auch auf meiner to-do liste :herz_mal:
aber erst mal naoh nachbestellen und noch einige echte naurseifchen giessen. hydrolate mit frischen kräutern sind bereits angesetzt :griiins:
:hallo3: :girlwinke:
liebe grüsse tatjana
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

** ich stehe gerne sehr früh morgens auf um meine lebensziele in aller frische und ruhe umzusetzen **

tatjana heil
Benutzeravatar
tatjana
 
Beiträge: 617
Registriert: 04.2015
Wohnort: Chur
Geschlecht: weiblich

Re: "UMMANTELT"

Beitrag#64von Christiane » 23. Jul 2015, 06:09

tatjana hat geschrieben:das ist natürlich auch ne idee, den ummantelungsteppich nur so dick zu giessen, wie er gebraucht wird :kichern:
ich dachte zu erkennen dass steso eine dickere platte in einem breiten, fahrbaren schneider, der den draht unten auf der gewünschen dicke gespannt hat schneidet. dann etwas einrollen und in eine röhre legen. so könnten mehrere ummantelungen aus der gleichen platte geschnitten werden.

Hi Tatjana,
Schau doch mal auf Steso's Blog (*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***).
Steso hat soeben online gestellt, wie sie eine Naturseife mit Glycerinseife ummantelt. Hier gießt sie die Hülle auch passend dünn.
Christiane
 

Re: "UMMANTELT"

Beitrag#65von tatjana » 23. Jul 2015, 06:28

au ja.. auch toll mit den blüten im durchsichtigen glycerin... :girlherzblink:
ich denke, gehe dann auch so vor und spare mir die bastelei mit dem bogenschneider erst mal.. :gi30:
liebe grüsse tatjana
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

** ich stehe gerne sehr früh morgens auf um meine lebensziele in aller frische und ruhe umzusetzen **

tatjana heil
Benutzeravatar
tatjana
 
Beiträge: 617
Registriert: 04.2015
Wohnort: Chur
Geschlecht: weiblich

Re: "UMMANTELT"

Beitrag#66von steso » 23. Jul 2015, 06:32

Christiane!Erstaunlich Seife! Du hast es geschafft! Herzlichen Glückwunsch!
Alles sehr sauber und elegant, die Farbe abgestimmt perfekt abgestimmt! Und ich danke Ihnen für die es gewagt, eine solche Seife zu machen. :smilie_happy_011:
Und ich danke Ihnen für eine solche netten Kommentar für mich!
Petra! Vielen Dank! Ich bewundere auch Ihre Seife!
Benutzeravatar
steso
 
Beiträge: 15
Registriert: 11.2014
Wohnort: California
Geschlecht: weiblich

Re: "UMMANTELT"

Beitrag#67von Joy » 23. Jul 2015, 07:10

Ihr seid alle so unglaubliche Anfixer :u075: !!! Wie ich das hasse. Mein guter Vorsatz, dass ich keine neuen Formen mehr brauche ist soeben über Bort geworfen worden! Werde wohl nachher in den Baumarkt gehen und mir ein Rohr für eine runde Form kaufen. Ich muss... ich kann nicht anders :a050: und ihr seid Schuld!!! Bin auf dem Blog von Steso verunken und bekomme den Mund gar nicht mehr zu...unglaublich :32: :32: :32:
Joy
 

Re: "UMMANTELT"

Beitrag#68von Petra » 23. Jul 2015, 14:30

steso hat geschrieben:Petra! Vielen Dank! Ich bewundere auch Ihre Seife!


Vielen Dank, liebe Steso. Das ehrt mich!
Und Danke für Dein tolles Tutorial, das Du nun auf Deinem Blog zu diesen Seifen hast! Grandios! Ich werde es irgendwann auch versuchen.
Petra
 

Re: "UMMANTELT"

Beitrag#69von Christiane » 23. Jul 2015, 15:57

Dankeschön für alle eure lieben Kommentare und euer Interesse.
Ich freue mich so.

Petra hat geschrieben:Sagte ich schon, dass ich (generell) Deine Art Seife zu machen liebe? Ja, sagte ich schon! Aber ich möchte es unbedingt wieder sagen! :girlverbeug:
(Und noch mal: Danke fürs teilen all Deiner erarbeiteten Erkenntnisse, die es uns anderen leichter machen!)

Liebe Petra,
ganz ganz lieben Dank. Ich freue mich so über deine lieben Worte. :girlherzblink: :girlherzblink: :girlherzblink:


steso hat geschrieben:Christiane!Erstaunlich Seife! Du hast es geschafft! Herzlichen Glückwunsch!
Alles sehr sauber und elegant, die Farbe abgestimmt perfekt abgestimmt! Und ich danke Ihnen für die es gewagt, eine solche Seife zu machen. :smilie_happy_011:
Und ich danke Ihnen für eine solche netten Kommentar für mich!

Liebe Steso,
Danke Danke Danke !!! :maedel-knuddler:
Dein Lob ehrt mich sehr und ich freue mich sehr darüber. :juchuhhh: :juchuhhh: :juchuhhh:
Zuletzt geändert von Christiane am 23. Jul 2015, 19:56, insgesamt 1-mal geändert.
Christiane
 

Re: "UMMANTELT"

Beitrag#70von Faehwin » 23. Jul 2015, 16:05

Ich schließe mich dem allgemeinen Jubelreigen an: Deine Seife gefällt mir wahnsinnig gut und ich möchte das unbedingt selbst probieren! Ich freue mich auf die Bilder. :D (Ich ahne, was der nächste Forumstrend wird... ;))
Faehwin
 

VorherigeNächste

web tracker