Aktuelle Zeit: 29. Mär 2017, 03:23

"UMMANTELT"

Moderatoren: corinna, bemike, mini69, lacky

AbonnentenAbonnenten: 5
LesezeichenLesezeichen: 13
Zugriffe: 3075

Re: "UMMANTELT"

Beitrag#71von rokoud » 23. Jul 2015, 17:10

ich stelle mir das ganz schön schwierig vor, eine Seifenmatte so zu sieden, dass sie am nächsten Tag noch problemlos zu biegen ist...
Liebe Grüße
Sonja :anmache2:
Benutzeravatar
rokoud
 
Beiträge: 24729
Registriert: 05.2012
Wohnort: Südhessen
Geschlecht: weiblich
.: Stempelqueen

Re: "UMMANTELT"

Beitrag#72von orgonautin » 23. Jul 2015, 17:21

Das hast Du einfach perfekt gemacht ... animiert unheimlich dazu es auch zu probieren. :a050:
Deine Seifen sind überhaupt immer eine Augenweide ... man kann sehen, daß Du das gern und mit Hingabe machst.
Freude erwächst aus Wunschlosigkeit und nicht aus der Erfüllung unserer Wünsche

Wichtelsteckbrief
Benutzeravatar
orgonautin
 
Beiträge: 6474
Registriert: 05.2013
Wohnort: Steiermark, Österreich
Geschlecht: weiblich
.: Sternchen

Re: "UMMANTELT"

Beitrag#73von Ohlala » 23. Jul 2015, 18:43

Christiane, :s035: Deine Seifen sind wunderschön!!! :girlherzblink: Sie sind sehr talentiert. :meinherz:

tatjana hat geschrieben:
bin auch tatsiana stesos fan und habe schon einige zeit damit verbracht auszutüffteln, wie ich die cp am besten so dünn und flach schneide. sie hat dafür ja ein tolles teil auf einem bild. echt ein eigenbau?
meine bisher beste idee: einer gebogenen säge ein draht einspannen um zu schneiden. aber vielleicht hat du da ne bessere idee gehabt? hihi.. auch ich bin neugierig... :girlgruebeln:

Tatsiana steso hat 2 verschiedene Tutorials , wie man solche Seife zu machen, aber sie sind in der russischen:
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
Ohlala
 

Re: "UMMANTELT"

Beitrag#74von tatjana » 23. Jul 2015, 19:23

ja danke ohlala :maedel-knuddler:

genau der erste link war es, auf dem ich den speziellen schneider und das füllen der röhre gesehen habe ! super :herz_mal:
liebe grüsse tatjana
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

** ich stehe gerne sehr früh morgens auf um meine lebensziele in aller frische und ruhe umzusetzen **

tatjana heil
Benutzeravatar
tatjana
 
Beiträge: 619
Registriert: 04.2015
Wohnort: Chur
Geschlecht: weiblich

Re: "UMMANTELT"

Beitrag#75von jelischnecks » 23. Jul 2015, 19:36

Hammer!
Was ihr immer alle für Ideen habt.......die schauen ja richtig stark aus!
Und ja, ich sehe das auch so.........die sollten unbedingt nachgemacht werden! :a050:
Du weißt niemals was passiert, hast Du es nicht ausprobiert!

Grüßle, Melanie


Mein Wichtelsteckbrief
Benutzeravatar
jelischnecks
 
Beiträge: 2946
Registriert: 03.2014
Wohnort: Unterfranken
Geschlecht: weiblich

Re: "UMMANTELT"

Beitrag#76von yogablümchen » 23. Jul 2015, 19:51

Genial, und super schön.
Liebe Grüße vom yogablümchen :connie_5:
http://yogabluemchens.blogspot.com
Flott Matfett Verseifungstabelle
Benutzeravatar
yogablümchen
 
Beiträge: 4611
Registriert: 12.2011
Wohnort: Berlin
Geschlecht: weiblich
.: Schleimweltmeister 2012

Re: "UMMANTELT"

Beitrag#77von Joy » 23. Jul 2015, 19:54

Ich bin schon dran, Fette und Lauge sind am abkühlen, dann wirdder Mantel gegossen :D . Habe mir jetzt überlegt, wenn ich ein bisschen Glycerin dazu gebe, müsste sie eigentlich schön elastisch bleiben :smilie_denk_10: . Wenn sie nur halb so schön wird wie Christiane's bin ich schon zufrieden.
Joy
 

Re: "UMMANTELT"

Beitrag#78von Christiane » 24. Jul 2015, 06:25

Ohlala hat geschrieben:Christiane, :s035: Deine Seifen sind wunderschön!!! :girlherzblink: Sie sind sehr talentiert. :meinherz:
[...]
Tatsiana steso hat 2 verschiedene Tutorials , wie man solche Seife zu machen, aber sie sind in der russischen:
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Liebe Ohlala,
Vielen Dank für dein Lob. Ich freue mich sehr darüber.
Und Danke für den Link. Ich habe den ersten von Steso's Blogeinträgen nicht mehr gefunden... Jetzt ist schon ein Lesezeichen gesetzt.
Christiane
 

Re: "UMMANTELT"

Beitrag#79von Christiane » 24. Jul 2015, 06:35

Nochmals ganz ganz lieben Dank euch allen.
Ich freue mich über die Maßen über all eure lieben Worte.

Joy hat geschrieben:Ich bin schon dran, Fette und Lauge sind am abkühlen, dann wirdder Mantel gegossen :D . Habe mir jetzt überlegt, wenn ich ein bisschen Glycerin dazu gebe, müsste sie eigentlich schön elastisch bleiben :smilie_denk_10: . Wenn sie nur halb so schön wird wie Christiane's bin ich schon zufrieden.


Bin schon total gespannt auf deine Version, liebe Kira. Viel Glück beim :girlkochen: !
Je größer der Rohrdurchmesser, um so leichter geht's...
Christiane
 

Re: "UMMANTELT"

Beitrag#80von Joy » 24. Jul 2015, 07:48

Christiane hat geschrieben:
Joy hat geschrieben:Ich bin schon dran, Fette und Lauge sind am abkühlen, dann wird der Mantel gegossen :D . Habe mir jetzt überlegt, wenn ich ein bisschen Glycerin dazu gebe, müsste sie eigentlich schön elastisch bleiben :smilie_denk_10: . Wenn sie nur halb so schön wird wie Christiane's bin ich schon zufrieden.


Bin schon total gespannt auf deine Version, liebe Kira. Viel Glück beim :girlkochen: !
Je größer der Rohrdurchmesser, um so leichter geht's...


Wie hast du den Mantel denn genau genacht? Gelen lassen und warm gerollt, oder ging das ganz normal nach dem Auskühlen?
Mein Versuch war ein Satz mit X :th1: . Die Platte ist mir sofort gebrochen, obwohl sie eigentlich elastisch war. Ich vermute mal sie war zu dick. Die ganzen Stücke hab ich jetzt in einen Milchkarton gepackt als Mantel, die Form vom außen stabilisiert und schwarzen SL rein gegossen. Hab aber schon gesehen, dass welcher hinter die Platten geflossen ist. Mal schauen, was draus wird. Den Rest hab ich zu Kugeln gerollt und in ner Blockform versenkt... aber ich denke, der nächste Versuch wird nicht lange auf sich warten lassen :mrgreen: . Zur Not brauch ich mal Nachhilfe für Grobmotoriker von dir, liebe Christiane :c015: !!!
Joy
 

VorherigeNächste