Aktuelle Zeit: 3. Dez 2016, 07:48

ungeduldiger ayran

Moderatoren: bemike, corinna, mini69, lacky

AbonnentenAbonnenten: 3
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 412

ungeduldiger ayran

Beitrag#1von neuneuneu » 12. Sep 2016, 11:47

ich wollte eine salzseife ausprobieren. und eine joghurt seife.
heute hab ich two in one hergestellt, gesalzenen joghurt, ayran

das ist je nach zählweise seife nummer 2 oder drei, deswegen stört mich die löchrigkeit (leim zu fest für diese förmchen) nicht.
ich nehms als erfahrung.

diese seife ist noch ungeduldiger als ich, denn sie ist mir schon nach knapp 2 stunden "beim betrachten" aus der form entgegengekommen. den rest lass ich drin, denn ich befürchte, wenn ich bei den weichen dingern (ja, sind die! - noch ganz weich...) gewalt anwende, hab ich seifenknetmatsch und kaputte förmchen.

Bild

Bild
hier sieht man ganz gut die löcher. ich bin gespannt, wie die aussehen, die noch drin sind. und wie die flachen runden werden.


und hier der farb- und größenvergleich.
nachdem meine letzten seifen pro stück 200 bis 250 gramm wiegen, sind diese hier bedeutend kleiner :c041:
Bild
glauben sie ja nicht, wen sie vor sich haben!!!
Benutzeravatar
neuneuneu
 
Beiträge: 275
Registriert: 08.2016
Geschlecht: nicht angegeben

Re: ungeduldiger ayran

Beitrag#2von rokoud » 12. Sep 2016, 12:14

tja, die Ungeduld kennen wir alle - sieht aber trotzdem ganz prima aus!
Liebe Grüße
Sonja :anmache2:
Benutzeravatar
rokoud
 
Beiträge: 22965
Registriert: 05.2012
Wohnort: Südhessen
Geschlecht: weiblich
.: Stempelqueen

Re: ungeduldiger ayran

Beitrag#3von neuneuneu » 12. Sep 2016, 12:17

prima? sagst ausgerechnet du?
na, warte. wenn du mal wieder selbstkritik oder kritik am gelingen deiner eigenen seifchen übst, dann biet ich dir meine zum tausch an! :c041:
glauben sie ja nicht, wen sie vor sich haben!!!
Benutzeravatar
neuneuneu
 
Beiträge: 275
Registriert: 08.2016
Geschlecht: nicht angegeben

Re: ungeduldiger ayran

Beitrag#4von SarahKath » 12. Sep 2016, 12:19

Ayran wollte ich auch schon länger mal ausprobieren, aber ich denke ich warte noch bis es etwas kälter ist. Im Moment gönne ich mir eine Sommerpause :coolgirl:
SarahKath
 
Beiträge: 63
Registriert: 05.2016
Wohnort: Passau
Geschlecht: weiblich

Re: ungeduldiger ayran

Beitrag#5von Rapunzel » 12. Sep 2016, 12:28

Immerhin ist es Seife geworden :mrgreen:
Das wird bestimmt ein Pflegeschätzchen mit den Zutaten und da stören die kleinen Luftbläschen nicht wirklich.
Über diese schöne Naturseife kannst du dich wirklich freuen :k025:
Benutzeravatar
Rapunzel
 
Beiträge: 5411
Registriert: 12.2011
Wohnort: Mark Brandenburg
Geschlecht: weiblich

Re: ungeduldiger ayran

Beitrag#6von Albizia » 12. Sep 2016, 13:24

Nach 1-2x waschen sind die Löcher eh weg. Die macht bestimmt schmusig-cremigen Schaum.
Albizia
 
Beiträge: 1225
Registriert: 09.2014
Geschlecht: weiblich

Re: ungeduldiger ayran

Beitrag#7von KaLu » 12. Sep 2016, 13:52

Was ist das für eine Form? Die sieht ja echt interessant aus.

Ayran...noch eine Möglichkeit.
Ein Tag ohne Handarbeit ist ein verlorener Tag.

Liebe Grüße von Karin
Benutzeravatar
KaLu
 
Beiträge: 1325
Registriert: 07.2016
Geschlecht: weiblich

Re: ungeduldiger ayran

Beitrag#8von Aleppo » 12. Sep 2016, 14:24

Seifenzwerge :c041:
glG Sabine
Aleppo
 
Beiträge: 505
Registriert: 03.2012
Wohnort: Südhessen
Geschlecht: weiblich

Re: ungeduldiger ayran

Beitrag#9von katzenmutter » 12. Sep 2016, 17:11

Also ich finde sie auch gut gelungen! 1x unter die Dusche und die Löchlein sind nicht mehr zu sehen............
Tiere sind in ihrer Zuneigung und Liebe zuverlässiger als Menschen (Zitat Opa Katzenmutter)
Benutzeravatar
katzenmutter
 
Beiträge: 3917
Registriert: 02.2014
Wohnort: Wien
Geschlecht: weiblich

Re: ungeduldiger ayran

Beitrag#10von neuneuneu » 12. Sep 2016, 18:39

Was ist das für eine Form? Die sieht ja echt interessant aus.


ja, ne?
bei uns im netto gibts diese smoothies, total viel plastilmüll, wenig getränk, viel preis.
die sind immer zu etwa siebzigst rechteckig gestapelt, und das in 4 lagen aufeinander. und damit die nicht durcheinanderpurzeln, gibt es diese zwischenetagen. unten die deckels der unteren reihe und oben die böden der pberen reihe.
gern hätte ich nur die bodenvertiefungen ausgegossen und 4 mal hab ich das gemacht, aber die seife ist dann nur 3 bis 4 mm dick. ja, milli.
die vertiefungen für die deckel sind auch blöd, weil die sind verbunden. wenn, dann muss man so woe toffiifeeformen denken und das ausnanderschneiden. ich wusste aber nicht, ob meine seife hart wird und wenn ja wie hart. naja, sann hab ich die vertiefungen ausgegossen, die übrig waren, also die zwischen den bodenplättchen und "drumrum" um die deckeldinger.
7

jetzt muss das kram nur noch reifen. boah, das ist soooo fies! :a025:



edit
Ayran...noch eine Möglichkeit.

öhm... ja, aber eigentlich war das nur sehr fetter joghurt (statt wasser) und 30 prozent salz. ich sag nur ayran, weil mich das daran erinnert...
ansonsten danke für die netten worte, ihr lieben :f010: :f010: :f010:
glauben sie ja nicht, wen sie vor sich haben!!!
Benutzeravatar
neuneuneu
 
Beiträge: 275
Registriert: 08.2016
Geschlecht: nicht angegeben

Nächste

web tracker