Aktuelle Zeit: 25. Feb 2017, 10:19

Vollkornmehl und Ceres Soft - nein kein Kuchen!!!!

Moderatoren: corinna, bemike, mini69, lacky

AbonnentenAbonnenten: 4
LesezeichenLesezeichen: 7
Zugriffe: 928

Re: Vollkornmehl und Ceres Soft - nein kein Kuchen!!!!

Beitrag#31von artmarit » 27. Nov 2016, 18:17

Das Rezept enthält 42% Kokosöl.
Kein Wunder, dass sie so bombastisch schäumt. :smilie_girl_022:
MAXELLI
Benutzeravatar
artmarit
 
Beiträge: 321
Registriert: 12.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Vollkornmehl und Ceres Soft - nein kein Kuchen!!!!

Beitrag#32von knuffelzacht » 27. Nov 2016, 18:20

Jou, schon klar. Aber anderleuts Seifen schäumen gefühlt/gesehen immer mehr als die eigene mit 50% Kokos.
Also... unbedingt nachbauen. SO! :smilie_happy_076:
Ich kam, sah - und es wurde anders als ich wollte.

Azzurro puts an Tagen wie diesem the lime in the coconut.
Mein Wichtelsteckbrief
Benutzeravatar
knuffelzacht
 
Beiträge: 4429
Registriert: 12.2011
Wohnort: so gerade noch in OWL
Geschlecht: weiblich

Re: Vollkornmehl und Ceres Soft - nein kein Kuchen!!!!

Beitrag#33von Malvina » 27. Nov 2016, 18:46

Ist ja interessant: was man so alles verseifen kann! Ist ein schönes Seifchen geworden - und der Schaum: irre!!
Liebe Grüße
Malvina
Malvina
 
Beiträge: 440
Registriert: 03.2016
Wohnort: Sachsen- Anhalt - Nähe Brandenburg
Geschlecht: weiblich

Re: Vollkornmehl und Ceres Soft - nein kein Kuchen!!!!

Beitrag#34von KaLu » 27. Nov 2016, 19:52

Mann oh Mann...so viel Schaum. :g040: Klar, dass ich das mal nachsiede. :f010:
Ein Tag ohne Handarbeit ist ein verlorener Tag.

Liebe Grüße von Karin

mein Wichtelsteckbrief #306
Benutzeravatar
KaLu
 
Beiträge: 2392
Registriert: 07.2016
Geschlecht: weiblich

Re: Vollkornmehl und Ceres Soft - nein kein Kuchen!!!!

Beitrag#35von Erin » 27. Nov 2016, 19:55

Hui, das ist aber wirklich super viel Schaum, Madame! :sabber_2:
LieGrü,
Irene
Benutzeravatar
Erin
 
Beiträge: 1839
Registriert: 01.2015
Wohnort: Wien
Geschlecht: weiblich

Re: Vollkornmehl und Ceres Soft - nein kein Kuchen!!!!

Beitrag#36von Glitzii » 27. Nov 2016, 20:02

Tolle Seife und gute Idee!
Bei Lush gab es auch mal eine Brotseife (ich glaube zumindest dass es Seife war und nicht so ein SLS-Waschstück).
Hab neulich Roggenvollkornmehl zum Haarewaschen gekauft, nur die Schalen bleiben in meinen dichten Haaren hängen... Darum ist es in Seife zu verarbeiten eine gute Alternative :c041:
Viele Grüße
Laura
:dfbgirliekrone:

Wichtelsteckbrief
Benutzeravatar
Glitzii
 
Beiträge: 155
Registriert: 01.2015
Wohnort: Reutlingen
Geschlecht: weiblich

Re: Vollkornmehl und Ceres Soft - nein kein Kuchen!!!!

Beitrag#37von Fina » 23. Dez 2016, 15:22

Ich liebe auch Roggenmehl als Shampoo. Ich rühre es mit kochend heißem Wasser an, lasse es kurz quellen.
Manchmal gebe ich noch ein Ei dazu, teile auf zwei Portionen Haut und Haar. Für das Haar , wenn es sehr fettig ist ein bisschen Natron dazu, für die Haut noch ein bisschen Öl.
Die Kleie bleibt teilweise im Haar, lässt sich bei mir aber raus föhnen und nichts bleibt übrig im Haar.

Deine Idee ist super mit dem Mehl in der Seife !!! Das werde ich auf jedenfall ausprobieren.
Wenn man mehr Mehl nehmen möchte, sollte man das Mehl dann anrühren, oder hast du es trocken in den Leim gegeben? Entzieht das Mehl der Seife nicht zuviel Flüssigkeit ?
Das werde ich auf jeden Fall testen!!! Mal schauen, wieviel Mehl man in einer Seife unterbringen kann, gingen auch 10-25%? Was meint ihr?
Fina
 
Beiträge: 115
Registriert: 11.2016
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Vollkornmehl und Ceres Soft - nein kein Kuchen!!!!

Beitrag#38von salia » 23. Dez 2016, 16:57

Roggenmehl als Trockenshampoo hab ich auch schon probiert, war bei dunklen Haaren nicht der Hit :smilie_girl_004: Aber es in die Seife zu tun, auf die Idee bin ich noch nicht gekommen. Kommt definitiv auf meine Liste. Und deine Seife sieht dazu auch noch echt schön aus.
Liebe Grüße
Katrin
Benutzeravatar
salia
 
Beiträge: 30
Registriert: 11.2016
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Vollkornmehl und Ceres Soft - nein kein Kuchen!!!!

Beitrag#39von Fina » 24. Dez 2016, 17:38

Als Trockenshampoo empfehle ich stark entölten Backkakao!
Damit kann ich gut 1-2 Tage nochmal raus holen. Kämme es mit einer Wildschweinborsten- Bürste aus.

Das Roggenmehl steht schon auf meiner Seifen- Liste. Ich nehme es gern auch als Duschgel- Ersatz, es fühlt sich "weicher" an, als Lavaerde. Mische es gern auch mit Lavaerde.
Fina
 
Beiträge: 115
Registriert: 11.2016
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Vollkornmehl und Ceres Soft - nein kein Kuchen!!!!

Beitrag#40von Erin » 3. Jan 2017, 13:35

Heute ist das Seiferl eeeendlich bei mir gelandet, und ich konnte nicht umhin, sie sofort auch anzuwaschen.....
Gefällt mir in jeder Hinsicht wirklich sehr gut, da ist dir ein "goldener Wurf" gelungen! :gi69:
Danke fürs Teilhabenlassen an diesem wunderbaren Seiflein! :f010:
LieGrü,
Irene
Benutzeravatar
Erin
 
Beiträge: 1839
Registriert: 01.2015
Wohnort: Wien
Geschlecht: weiblich

VorherigeNächste

web tracker