Aktuelle Zeit: 11. Dez 2016, 03:12

Von Geometrie bis Barock - Die Kakaobutter-Bombe

Moderatoren: bemike, corinna, mini69, lacky

AbonnentenAbonnenten: 4
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 935

Re: Von Geometrie bis Barock - Die Kakaobutter-Bombe

Beitrag#31von Wauki » 14. Sep 2016, 21:57

Hallo liebe Sandra, wirklich wunderwunderschön die Seifen! Eine Frage: Du hast sie wirklich zu 20% überfettet? Ich dachte, 6-9 % seien normal, wie wird denn eine Seife mit 20%? Ist sie sehr weich? Oder hat das damit nichts zu tun?
LG, Wauki!
Benutzeravatar
Wauki
 
Beiträge: 48
Registriert: 07.2016
Wohnort: Graz
Geschlecht: weiblich

Re: Von Geometrie bis Barock - Die Kakaobutter-Bombe

Beitrag#32von hautfein » 15. Sep 2016, 06:11

Dieses Muster und diese Farben sind echt wunderschön.
Obwohl ich auch die Form der Barockseife sehr sehr gern mag - hat sowas edles und passt perfekt zu den Inhaltsstoffen. :)
Viele Grüße,
Sarah
hautfein
 
Beiträge: 74
Registriert: 07.2016
Wohnort: Thüringen
Geschlecht: weiblich

Re: Von Geometrie bis Barock - Die Kakaobutter-Bombe

Beitrag#33von Skyler » 15. Sep 2016, 06:28

Wauki hat geschrieben:Hallo liebe Sandra, wirklich wunderwunderschön die Seifen! Eine Frage: Du hast sie wirklich zu 20% überfettet? Ich dachte, 6-9 % seien normal, wie wird denn eine Seife mit 20%? Ist sie sehr weich? Oder hat das damit nichts zu tun?
LG, Wauki!


Hallo Wauki
danke sehr für deinen lieben Kommentar! Ich mag höher überfettete Seifen gern. In der Regel sind es bei mir bei Körper und Handseifen 12%. Bei Haarseifen 10-15%. Hier wollte ich eine Pflege Bombe für den Winter machen und habe daher 20% genommen. Die Seife ist schön fest und ein bisschen Salz in der Lauge hilft dabei mit. Probleme mit "weichen" Seifen habe ich in der Regel nur, wenn ich extrem viel Honig im Leim verarbeite, vorausgesetzt es liegen keine Wiegefehler vor.


Herzlichen Dank in die Runde fürs anschauen und kommentieren meiner Seife :036: :036: :036:
Liebe Grüsse aus der Schweiz Sandra
Hier gehts zu meinem Blog
Benutzeravatar
Skyler
 
Beiträge: 1450
Registriert: 06.2015
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich

Re: Von Geometrie bis Barock - Die Kakaobutter-Bombe

Beitrag#34von Ulli674 » 15. Sep 2016, 06:33

@wauki: Meine Duschbutter hat 25% und ist knallhart... Bei Verwendung von Kakaobutter als Hauptfett wäre sie sicherlich auch noch mit 50% ÜF hart...
Ich kann den ganzen Tag den Horizont mit dem Fernrohr nach Gefahren absuchen und stolpere über den Stein vor meinen Füßen
Ulli674
 
Beiträge: 2178
Registriert: 01.2015
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Von Geometrie bis Barock - Die Kakaobutter-Bombe

Beitrag#35von Trolline33 » 15. Sep 2016, 12:46

G E N I A L :th3: :th3:
es grüßt aus der Oberpfalz die Trolline
Trolline33
 
Beiträge: 180
Registriert: 05.2014
Wohnort: bayr. Sibirien
Geschlecht: weiblich

Re: Von Geometrie bis Barock - Die Kakaobutter-Bombe

Beitrag#36von Krux » 15. Sep 2016, 12:52

Genial, dass das mit dem herausziehen so akkurat geklappt hat, da wäre ich nie darauf gekommen. Tolles Muster!
It's your mind that creates this world


Für meinen Wichtel
Benutzeravatar
Krux
 
Beiträge: 796
Registriert: 07.2015
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Von Geometrie bis Barock - Die Kakaobutter-Bombe

Beitrag#37von goldene » 15. Sep 2016, 16:03

Ach ich bin echt PAFF die Geometrie ist einfach nur der Hammer. Farben , Duft und Geometrie hier stimmt einfach alles

:th3: :th3: :th3: :th3: :th3: :th3:
Liebe Grüsse aus der Schweiz
Benutzeravatar
goldene
 
Beiträge: 1262
Registriert: 01.2012
Wohnort: OSTSCHWEIZ
Geschlecht: weiblich

Re: Von Geometrie bis Barock - Die Kakaobutter-Bombe

Beitrag#38von Wölkchen » 15. Sep 2016, 17:14

Die seh´ ich jetzt erst???? Da fängt jedes Architekten Herz das klopfen an.... jaja, wenn der Architekt nichts weiß, mach er einen Kreis, aber das hat voll den Bauhaus - Charme :s035: , ich bin schwer beeindruckt, Hut ab! Und dann noch die schicke Romantische.... einfach zauberhaft, solch Bilder sind echt der Hit. Punkt und aus.
Probierstes na gschbiertes

Herzliche Grüße von Saskia

mein Wichtelsteckbrief
Benutzeravatar
Wölkchen
 
Beiträge: 427
Registriert: 05.2016
Wohnort: BB
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Von Geometrie bis Barock - Die Kakaobutter-Bombe

Beitrag#39von hüttelputz » 15. Sep 2016, 17:45

Sandraaaaa, der Wahnsinn, ich mag beide sehr.
Wobei die Dame ein ganz kleines bisschen die Nase vorn hat. Die ist so perfekt in allen Detail und sieht aus wie .....
Pflege, Schmuseschaum, Cremigkeit, Habenwill, das Rezept hab ich auch schon länger auf der "Was ich immer noch unbedingt machen will" Liste. Auch für den Winter und auch so hoch überfettet.
Nun juckt es aber mächtig im Rührfinger...
LG aus dem Lungau
Andrea


Mein Wichtelsteckbrief
Benutzeravatar
hüttelputz
 
Beiträge: 3884
Registriert: 10.2014
Wohnort: Salzburger Lungau
Geschlecht: weiblich

Re: Von Geometrie bis Barock - Die Kakaobutter-Bombe

Beitrag#40von Skyler » 15. Sep 2016, 18:04

Hallo ihr Lieben

Wenn man die richtige Leimkonsistenz erwischt, dann klappt das mit dem Tower auch ganz gut recht akkurat. Von demher ist es jetzt nicht soooo eine Kunst. Einfach zu flüssig darf er auf keinen Fall sein. Das war bei meiner ersten der Fall, da werden die Dreiecke dann so bauchig.

Aber ich hab mich mega gefreut über Eure Worte :smilie_happy_011: :smilie_happy_011: :smilie_happy_011:
Liebe Grüsse aus der Schweiz Sandra
Hier gehts zu meinem Blog
Benutzeravatar
Skyler
 
Beiträge: 1450
Registriert: 06.2015
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich

VorherigeNächste

web tracker