Aktuelle Zeit: 25. Jan 2017, 00:18

Im Wald und auf der Heide ...

Moderatoren: bemike, corinna, mini69, lacky

AbonnentenAbonnenten: 2
LesezeichenLesezeichen: 1
Zugriffe: 949

Im Wald und auf der Heide ...

Beitrag#1von orgonautin » 11. Jun 2016, 18:33

Zur Zeit rangiert die Siederei eher auf den hinteren Rängen in meinem Leben, aber ganz lassen kann man es ja auch nicht. :a050:

Die letzten Seifen wurden aber eher einfach und natürlich, ohne Farben und Swirls.
Schöne Rezepte, schlicht und nur ein Stempelchen für die Optik.

Da hätten wir ein LÖWENZÄHNCHEN, daran kommt man im Frühling ja kaum vorbei.
Rezept ist das CREAMe von Petra in einer Variante, da ich kein Sojaöl daheim hatte.
Also Distel, Reiskeim, Babassu, Kabu und Erdnuß, sowie Salz und Zucker. Lauge aus Lavendelhydrolat.
19g Löwenzahnblütenblätter auf 500GFM. Beduftet mit Japanese Cherry Blossom und Love Potion.

Nummer Zwei heißt BUDDHANA ... leicht zu erraten eine Bananen-Seife.
Nach dem TrauMandel Rezept von Petra. Kokos, Olive, Mandel, Reiskeim, Traubenkern, Kabu, sowie Salz und Zucker.
Lauge mit Mandelmilch angerührt. 1 sehr reife Banane in der Hälfte der Mandelmilch püriert.
Beduftet mit Sacred Sandalwood und Mysore Sandalwood.
Obwohl ich die Seife sofort in den Kühlschrank verfrachtet hab, scheint sie zu warm geworden zu sein ... jedenfalls zeigten sich beim Aufschneiden ein paar gruselige Löcher aus denen braune Flüssigkeit hervortrat. :smilie_girl_004:
Todesmutig den Küsschentest gemacht und siehe da es hat nix gebizzelt, also hab ich die Seife einfach gestempelt (mit dem wunderschönen Buddha, den mir die herzensliebe Renate (wwmaid) geschenkt hat) und jetzt sieht die Seife mit den Löchern und der rustikalen Optik richtig antik aus. :D

Nummer Drei - die VOGELMIERE.
Das Rezept ist aus Rest-Ölen entstanden. Kokos, Olive, Hanf, Reiskeim, Mangobutter, Traubenkern, Mohn sowie Salz und Zucker.
20g Vogelmierenkraut in Olivenöl püriert. Lauge aus Lavendelhydrolat. Beduftet mit English Ivy.


Bild
Bild


Die letzte im Bunde ist eine Seife mit FICHTENHARZ.
Die Harzseife aus dem Vorjahr gehörte zu meinen absoluten Lieblingsseifen, die wollte ich unbedingt wieder machen.
Verseift wurden Kokos, Distel, Olive (darin das Harz gelöst), Reiskeim, Sonnenblume ho, Kabu und Rizi.
Kein Duft, die Seife riecht auch so sehr fein nach dem Harz und der Duft hält sich meiner Erfahrung nach auch.
Ich hab sie ganz rustikal belassen, auch die Kanten nicht aufgehübscht ... nur mein Lieblingsstempel musste drauf.


Bild
Bild
Freude erwächst aus Wunschlosigkeit und nicht aus der Erfüllung unserer Wünsche

Wichtelsteckbrief
Benutzeravatar
orgonautin
 
Beiträge: 6472
Registriert: 05.2013
Wohnort: Steiermark, Österreich
Geschlecht: weiblich
.: Sternchen

Re: Im Wald und auf der Heide ...

Beitrag#2von jelischnecks » 11. Jun 2016, 18:35

Die sind wieder wunderschön, ganz so wie ich es von Dir gewohnt bin!
Egal ob Swirl, aufwändige Technik oder Schlicht, Du kannst eben nur schön!
Du weißt niemals was passiert, hast Du es nicht ausprobiert!

Grüßle, Melanie


Mein Wichtelsteckbrief
Benutzeravatar
jelischnecks
 
Beiträge: 2878
Registriert: 03.2014
Wohnort: Unterfranken
Geschlecht: weiblich

Re: Im Wald und auf der Heide ...

Beitrag#3von just puli » 11. Jun 2016, 18:40

Oh wie schön! Wie schön Deine Seifen sind und wie schön wieder etwas von Dir zu sehen!
Liebe Grüße
Norma

Mein Wichtelsteckbrief
Benutzeravatar
just puli
 
Beiträge: 3856
Registriert: 01.2015
Geschlecht: weiblich

Re: Im Wald und auf der Heide ...

Beitrag#4von GuSto » 11. Jun 2016, 18:56

ahhhhhhhhhhhh wunderschön sind sie wieder geworden deine Seifen - ich mag diese natürlichen Farben :smilie_girl_112:
Benutzeravatar
GuSto
 
Beiträge: 154
Registriert: 08.2015
Wohnort: Niederösterreich
Geschlecht: weiblich

Re: Im Wald und auf der Heide ...

Beitrag#5von paula » 11. Jun 2016, 19:05

Wunderschön natürlich sehen deine Seifen aus :connie_5:
Benutzeravatar
paula
 
Beiträge: 907
Registriert: 04.2016
Geschlecht: weiblich

Re: Im Wald und auf der Heide ...

Beitrag#6von Elke J. » 11. Jun 2016, 19:07

Schöne Seifen :a020:
Lieben Gruß
Elke :-)
.......wünsche einen guten Seifenleim.....
Mein Wichtelprofil!
Benutzeravatar
Elke J.
 
Beiträge: 3148
Registriert: 12.2011
Wohnort: Niedersachsen
Geschlecht: weiblich
.: Stammsieder

Re: Im Wald und auf der Heide ...

Beitrag#7von tina61 » 11. Jun 2016, 19:18

wunderschöne Naturseifen sind das wieder geworden und schön wieder welche von Dir zu sehen :sabber_2: :smilie_happy_011:
liebe Grüsse Martina
Benutzeravatar
tina61
 
Beiträge: 4884
Registriert: 02.2014
Wohnort: Dänemark
Geschlecht: weiblich

Re: Im Wald und auf der Heide ...

Beitrag#8von cycas » 11. Jun 2016, 19:24

Ganz toll!! Muss man einfach lieb haben!! Wunderschön :sabber1:
Liebe Grüße cycas :smillies0030:

Wichtelsteckbrief
Benutzeravatar
cycas
 
Beiträge: 1321
Registriert: 02.2016
Geschlecht: weiblich

Re: Im Wald und auf der Heide ...

Beitrag#9von Ka-Ju » 11. Jun 2016, 19:28

:hallo: Alle 4 wunderschön, natürlich, edel :smilie_girl_022:
hoffentlich gelingen mir auch mal so schöne Stücke
Liebe Grüße

Ka-Ju (Katharina-Julia ist einfach zu lang)
Benutzeravatar
Ka-Ju
 
Beiträge: 128
Registriert: 04.2016
Wohnort: Schleswig-Holstein, Westküste, Nordsee
Geschlecht: weiblich

Re: Im Wald und auf der Heide ...

Beitrag#10von rokoud » 11. Jun 2016, 19:32

das ist ja mal ein wirklich toller Buddhastempel! Und schön, dass Du die Zeit für´s Seifeln findest! :f010:
Liebe Grüße
Sonja :anmache2:
Benutzeravatar
rokoud
 
Beiträge: 23682
Registriert: 05.2012
Wohnort: Südhessen
Geschlecht: weiblich
.: Stempelqueen

Nächste

web tracker