Aktuelle Zeit: 29. Mär 2017, 13:10

Waldspaziergang mit dem Hund Nr. 24

Moderatoren: corinna, bemike, mini69, lacky

AbonnentenAbonnenten: 2
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 1645

Re: Waldspaziergang mit dem Hund Nr. 24

Beitrag#21von Shadow » 29. Jun 2014, 10:26

Danke wwmaid, ich bin ein bisschen blind...
Ich schätz mal, die ist normal hell geblieben. Indys Lauge was knallorange, und die Seife ist reinweiss geworden. Bei Suertes Dunkelkaffebrauner Lauge weiß ich es nicht, da hab ich gefärbt.

:smilie_girl_112:
Soapaholic... Schaflose Grüße aus dem Garten Frankreichs

Unser Ferienhaus für euren Urlaub im Loiretal: Gîte de la Salamandre
Benutzeravatar
Shadow
 
Beiträge: 1614
Registriert: 05.2013
Wohnort: Crouzilles, Frankreich
Geschlecht: weiblich

Re: Waldspaziergang mit dem Hund Nr. 24

Beitrag#22von lessien » 29. Jun 2014, 15:19

Hehe, ob Hundi auch auf seiner Haardecke liegen würde*g
Das fiel mir grad ein, als ich gelesen habe, das du dir Garn spinnen lässt.
Riechen die Hundehaare sehr anders im Vergleich zu Schafen?
Viele Grüße
lessien

Hier arbeite ich
Benutzeravatar
lessien
Forenhändler
 
Beiträge: 4903
Registriert: 12.2012
Wohnort: Im Revier der Austernfischer in Wilhelmshaven
Geschlecht: weiblich

Re: Waldspaziergang mit dem Hund Nr. 24

Beitrag#23von hedera » 30. Jun 2014, 09:53

Super = die Idee UND die Seife.

Da meine Hunde pro Haarwechsel ganze Berge an Unterwolle abgeben, reicht das nicht nur zum Verspinnen. Da bleibt auch was zum Verseifen.
hedera
 

Re: Waldspaziergang mit dem Hund Nr. 24

Beitrag#24von kiki » 30. Jun 2014, 09:56

Die Seife ist dir wunderbar gelungen! :s035:
Liebe Grüße, Kiki!
Benutzeravatar
kiki
 
Beiträge: 2204
Registriert: 08.2013
Wohnort: Bremen
Geschlecht: weiblich

Re: Waldspaziergang mit dem Hund Nr. 24

Beitrag#25von himmelblau » 30. Jun 2014, 10:00

Die Seife ist wunderschön geworden!!! Und Hundi ist ganz nach meinem Geschmack - so ein Hübscher!!!
Aber beides zusammen - also in der Seife, da hab ich wohl ein kleines Problem. Hab ja auch superweiche Katzenhaare hier ohne Ende - nur zu einer Toni-Seife kann ich mich einfach nicht durchringen... :smilie_girl_004:
Liebe
h i m m e l b l a u e
Grüße
Astrid :girlie-hello:

Behandle einen Stein wie eine Pflanze, eine Pflanze, wie ein Tier, ein Tier, wie einen Menschen.
Indianisches Sprichwort
Himmelblaue Seifenträume

Mein Wichtelsteckbrief
Benutzeravatar
himmelblau
 
Beiträge: 6644
Registriert: 05.2013
Wohnort: Frankfurt (Oder)
Geschlecht: weiblich

Re: Waldspaziergang mit dem Hund Nr. 24

Beitrag#26von wwmaid » 30. Jun 2014, 10:34

lessien hat geschrieben:Hehe, ob Hundi auch auf seiner Haardecke liegen würde*g
Das fiel mir grad ein, als ich gelesen habe, das du dir Garn spinnen lässt.
Riechen die Hundehaare sehr anders im Vergleich zu Schafen?

Auf jeden Fall! Und unser Einstein riecht nur sehr wenig nach Hund, obwohl er nur einmal im Jahr geduscht wird.
Da riechen Schafe schon sehr streng. :smilie_girl_022:
Die Decke wäre ja dann für mich, abends auf meinem Sessel. Aber dazu kann ich mich noch nicht durchringen.
himmelblau hat geschrieben:Die Seife ist wunderschön geworden!!! Und Hundi ist ganz nach meinem Geschmack - so ein Hübscher!!!
Aber beides zusammen - also in der Seife, da hab ich wohl ein kleines Problem. Hab ja auch superweiche Katzenhaare hier ohne Ende - nur zu einer Toni-Seife kann ich mich einfach nicht durchringen... :smilie_girl_004:

Danke. Aber trau Dich ruhig, die Haare lösen sich komplett auf wenn die Lauge heiß genug ist. Ich habe das NaHO also mit einem Schwung in die Laugenflüssigkeit gekippt und gut gerührt. Nach dreiMinuten waren die Haare weg.
Es grüßt ganz lieb, die Maid - Renate :schild2:

Am Ende bereust Du immer nur die Dinge, die Du NICHT getan hast
Wichtelsteckbrief - Handarbeiten Teil 1 - Handarbeiten Teil 2 -
Seifensieden zum Wettbewerb
Benutzeravatar
wwmaid
 
Beiträge: 6458
Registriert: 04.2014
Wohnort: Mc Pomm
Geschlecht: weiblich
.: Miss Seifentreff

Re: Waldspaziergang mit dem Hund Nr. 24

Beitrag#27von Faehwin » 2. Dez 2014, 16:10

Das ist ja eine suuuperschöne Idee! Da muss ich doch jetzt wirklich gleich mal eine Katzenhaarseife machen?!
Nur für Allergiker vermutlich nicht zu empfehlen, oder? :smilie_happy_076:
Faehwin
 

Re: Waldspaziergang mit dem Hund Nr. 24

Beitrag#28von wwmaid » 2. Dez 2014, 18:15

Ich denke nicht dass in der Seife die Allergene überleben. Zumal sich die Haare in alle Bestandteile .
aber ich würde einem Katzenhaar-Allergiker keine Katzenhaar-Seife zum testen geben wollen. :dudu2:
Ansonsten wurden hier schon alle möglichen Haare verseift.
Es grüßt ganz lieb, die Maid - Renate :schild2:

Am Ende bereust Du immer nur die Dinge, die Du NICHT getan hast
Wichtelsteckbrief - Handarbeiten Teil 1 - Handarbeiten Teil 2 -
Seifensieden zum Wettbewerb
Benutzeravatar
wwmaid
 
Beiträge: 6458
Registriert: 04.2014
Wohnort: Mc Pomm
Geschlecht: weiblich
.: Miss Seifentreff

Re: Waldspaziergang mit dem Hund Nr. 24

Beitrag#29von Rea » 2. Dez 2014, 18:46

Ach, da könnte ich glatt in die Großproduktion einsteigen - wir scheren unsere eine Fellnase viermal im Jahr... :c041:

Zurück zur Seife -Deine sieht sehr edel aus. Ich hoffe doch, Einstein kriegt auch ein Stück zum benutzen! :hundi1:
Liebe Grüße,
Rea
Benutzeravatar
Rea
Admin
 
Beiträge: 23050
Registriert: 12.2011
Wohnort: Schwäbische Toskana
Geschlecht: weiblich

Re: Waldspaziergang mit dem Hund Nr. 24

Beitrag#30von ecki » 2. Dez 2014, 18:47

coole Idee!♡ und der Einstein ist ja ein ganz süßer! :-D
die seife ist sehr sehr schön! bin aufs anwaschen gespannt!
liebe grüße
ecki


wer Lust hat, besucht mich bei siedend bunt
Benutzeravatar
ecki
 
Beiträge: 748
Registriert: 01.2014
Geschlecht: weiblich

VorherigeNächste