Aktuelle Zeit: 8. Dez 2016, 12:55

Walnuß-BROWNIE

Moderatoren: bemike, corinna, mini69, lacky

AbonnentenAbonnenten: 3
LesezeichenLesezeichen: 2
Zugriffe: 476

Walnuß-BROWNIE

Beitrag#1von sidbabe » 8. Sep 2016, 21:09

grüße euch ganz lieb :hallo:


gestern habe ich etwas für meinen Haarschopf gesiedet (habe nämlich erst 2 Haarseifen) und ich möchte noch viel
mehr ausprobieren. Dennnn.... ich warte auf die ultimative glänzende atemberaubende Haarpracht :c041: !

Da meine Haar teils mit Henna rot und teils Henna dunkelblond gefärbt ist, habe ich mich für die Inhalte
Henna Pulver rot entschieden und für die Laugenflüssigkeit unseren Walnuss Baum ein paar Blätter beraubt :smilie_girl_004:
und einen starken Walnusssud hergestellt, in dem sich schonmal 1g Seide vollsaugen konnte. Als ich das NaOH hinzufügte,
ist es von hellbraun zu richtig düster dunkelbraun gewechselt. Ein Tl Bio Ursalz habe ich vorher schon darin aufgelöst.....

Als Fette und Öle habe ich Kokos, Distel, Rizi, Bio Olive (einen kleinen Teil davon Olive mit Pinienharz für die bessere Haltbarkeit)
und einen Schuss Walnußöl. Einen ziemlich kleinen Teil, nämlich gerade mal 6%. Denn ich habe ein bisserl Panik vor Ranz :smilie_happy_076:
Trotz kaltem Arbeiten ist der Leim recht schnell in die dickere Konsistenz gewechselt, sodass ich schnell noch 20Tropen "Walnuss-
extrakt", und einen ÄÖ Mischung von Menthol, Muskatellersalbei und Lemongras untergerührt habe. Die ÜF habe ich das erste mal
höher auf 6% angesetzt.

Jetzt nur mit einer Tüte und Decke abgedeckt, verabschiedetet ich mich von meinem Seifchen und hoffte auf eine wunderbare
Konsistenz. Nach vier Stunden ungefähr wagte ich einen Blick - da ich ja vorher auch gar nicht daheim war um zu gucken :c015:
Und was sah mein Auge? Einen Riss der durch die Mitte ging.... Sie ist wohl zu heiß geworden, aber wodurch bloss? Schön langsam
glaube ich, das der Winter zum Sieden bedeutend angenehmer ist :smilie_girl_022: . Nach einem Tag konnte ich sie wunderbar
ausformen, sie war sogar so fest, daß ich sie nur noch oberflächlich stempeln konnte :coolgirl:.

Nun hoffe ich auf einen ganz ganz tolle Haarseife, die Optik finde ich für eine Haarseife schon mal ganz gut oder was meint ihr :smilie_happy_077: ?

Bild
Grüßli
Tina


Putzen oder Sieden - das ist die hier die Frage.
aber wir alle kennen die Antwort^^


Wichtelsteckbrief
Benutzeravatar
sidbabe
 
Beiträge: 1205
Registriert: 05.2016
Wohnort: Bayern
Geschlecht: weiblich

Re: Walnuß-BROWNIE

Beitrag#2von cycas » 8. Sep 2016, 21:12

Schonmal ganz gut? Die Optik ist peeeeeerfekt!! :sabber_2:
Ich kann ja mit Haarseifen nichts anfangen, aber bewundern tue ich trotzdem... :mrgreen:
Liebe Grüße cycas :smillies0030:

Wichtelsteckbrief
Benutzeravatar
cycas
 
Beiträge: 1210
Registriert: 02.2016
Geschlecht: weiblich

Re: Walnuß-BROWNIE

Beitrag#3von Maravillosa » 8. Sep 2016, 21:16

Oh, das hört sich ja nach einer ganz fantastischen Haarseife an!!!! Ein super Rezept hast Du Dir da ausgedacht!
Jeder ist seines Glückes Schmied
Und nichts geschieht ohne Grund, meistens erschließt sich uns das aber erst später im Leben!


mit seifigen Grüßen

Maravillosa
Benutzeravatar
Maravillosa
 
Beiträge: 658
Registriert: 02.2015
Wohnort: Münsterland
Geschlecht: weiblich

Re: Walnuß-BROWNIE

Beitrag#4von sidbabe » 8. Sep 2016, 21:28

cycas hat geschrieben:Schonmal ganz gut? Die Optik ist peeeeeerfekt!! :sabber_2:
Ich kann ja mit Haarseifen nichts anfangen, aber bewundern tue ich trotzdem... :mrgreen:



dankeschööön @cycas :knutsch: ! Ich möchte mittlerweile nicht mehr ohne, aber ich habe wirklich
lange gebraucht bis ich den Dreh für mein Haar raus hatte. Und jetzt will ich immer noch mehr - Glanz z.B.
Frau kann halt nie genug kriegen :lw1:

Maravillosa hat geschrieben:Oh, das hört sich ja nach einer ganz fantastischen Haarseife an!!!! Ein super Rezept hast Du Dir da ausgedacht!



:maedel-knuddler: findest Du? Danke Dir! Ich hoffe auch, das es ein Schätzchen wird.... Meine zuletzt gesiedete Haarseife ist bisher auch super
geworden, allerdings ist diese nicht beduftet. Nicht jedermanns Sache :zwinker-girl:
Grüßli
Tina


Putzen oder Sieden - das ist die hier die Frage.
aber wir alle kennen die Antwort^^


Wichtelsteckbrief
Benutzeravatar
sidbabe
 
Beiträge: 1205
Registriert: 05.2016
Wohnort: Bayern
Geschlecht: weiblich

Re: Walnuß-BROWNIE

Beitrag#5von MorgaineLeFay » 8. Sep 2016, 21:40

Das mit dem Walnusssud hört sich interessant an, das werde ich mir für meine nächste Haarseife merken.
Der Stempel gefält mir auch sehr gut. Sie sieht richtig edel aus! :sabber_2:
Liebe Grüße aus dem Frankenland
Benutzeravatar
MorgaineLeFay
 
Beiträge: 47
Registriert: 06.2016
Wohnort: Oberfranken
Geschlecht: weiblich

Re: Walnuß-BROWNIE

Beitrag#6von sidbabe » 8. Sep 2016, 21:52

MorgaineLeFay hat geschrieben:Das mit dem Walnusssud hört sich interessant an, das werde ich mir für meine nächste Haarseife merken.
Der Stempel gefält mir auch sehr gut. Sie sieht richtig edel aus! :sabber_2:



danke @MorgaineLeFay :f010: ! Ich hoffe die Seife bewährt sich und frischt meine Haarfarbe durch den Walnußsud, Extrakt und Henna
Pulver beim Haarwaschen immer ein wenig auf :smilie_girl_022: . Ich wußte zuvor gar nicht das der Walnussbaum, ob Blätter, Früchte oder
Nüsse so viele wertvolle heilsame Inhaltsstoffe enthält :smilie_denk_10:
Grüßli
Tina


Putzen oder Sieden - das ist die hier die Frage.
aber wir alle kennen die Antwort^^


Wichtelsteckbrief
Benutzeravatar
sidbabe
 
Beiträge: 1205
Registriert: 05.2016
Wohnort: Bayern
Geschlecht: weiblich

Re: Walnuß-BROWNIE

Beitrag#7von Skyler » 9. Sep 2016, 05:11

Die Optik ist super :sabber1: :sabber1: :sabber1: Und nun hoffe ich ganz fest mit Dir, dass sie deine Haare mögen werden :f010:
Liebe Grüsse aus der Schweiz Sandra
Hier gehts zu meinem Blog
Benutzeravatar
Skyler
 
Beiträge: 1446
Registriert: 06.2015
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: weiblich

Re: Walnuß-BROWNIE

Beitrag#8von rokoud » 9. Sep 2016, 05:24

Sieht toll aus!
Liebe Grüße
Sonja :anmache2:
Benutzeravatar
rokoud
 
Beiträge: 23052
Registriert: 05.2012
Wohnort: Südhessen
Geschlecht: weiblich
.: Stempelqueen

Re: Walnuß-BROWNIE

Beitrag#9von carlotta » 9. Sep 2016, 05:46

Der Stempel passt perfekt und sieht richtig edel aus!
Hoffe Du bekommst durch die tollen Zutaten richtig schöne und glänzende Haare!
Liebe Grüße, Carlotta
Benutzeravatar
carlotta
 
Beiträge: 68
Registriert: 06.2015
Geschlecht: weiblich

Re: Walnuß-BROWNIE

Beitrag#10von sidbabe » 9. Sep 2016, 05:49

danke Sandra, Sonja, und Carlotta das ist aber sehr lieb von euch :girlies_luv: also wenn
es jetzt nicht klappt mit dem Glanz :griiins:
Grüßli
Tina


Putzen oder Sieden - das ist die hier die Frage.
aber wir alle kennen die Antwort^^


Wichtelsteckbrief
Benutzeravatar
sidbabe
 
Beiträge: 1205
Registriert: 05.2016
Wohnort: Bayern
Geschlecht: weiblich

Nächste

web tracker