Aktuelle Zeit: 20. Jan 2017, 19:03

Ei, Ei, Ei wer macht den sowas?!

Moderatoren: bemike, corinna, mini69, lacky

AbonnentenAbonnenten: 4
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 668

Re: Ei, Ei, Ei wer macht den sowas?!

Beitrag#41von Grisu » 25. Aug 2016, 23:15

Indigo hat geschrieben:
Grisu hat geschrieben:Ich finde die Idee mit dem Seifenei auch oberklasse!
Und die technische Bauanleitung, köstlich! :019:

Zumal ich ein paar "Formlieferantinnen " bei mir im Stall wohnen habe...

Sagemal, wie groß hast Du speziell das obere Loch gemacht, damit der Seifenleim unfallarm in das Ei geht?

LG Grisu


:girlie-hello:
Ich wollte natürlich die Löcher so klein wie möglich halten. Aber beim ausblasen läßt schon mal die Lungenkapazität nach und mit dem Kompressor wollte ich da auch nicht ran. Also mussten sie zwangsläufig etwas größer werden. Beim einfüllen musst zumindest eines noch etwas größer werden damir ich mit der Pipette den SL einfüllen konnte . Das Loch war dann so ca. 5- 8 mm groß. Wobei natürlich kein rundes Loch gemeint ist ,da sich so eine Schale ungern in eine Geometrische Form bringen lässt. Ich hoffe das hat deine neugier befriedigt und bin gespannt was du als nächstes machst :girlkochen: ( ganz viele Rühreier zum essen)


Vielen Dank für die Info! :f010:
Dann werde ich , wenns kühler wird, meinen Männe mal von der Notwendigkeit von Rührei überzeugen...
...und spätestens Weihnachten in die Seifeneierproduktion einsteigen.

:019: auch nochmal für die großartige Idee!

LG Grisu
Benutzeravatar
Grisu
 
Beiträge: 624
Registriert: 08.2016
Wohnort: Südhessen
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Ei, Ei, Ei wer macht den sowas?!

Beitrag#42von Gabi » 26. Aug 2016, 15:48

Hey, klasse Idee! Wenn das Pellen aber so ewig dauert: würde es nicht vielleicht helfen, vor dem Einfüllen des Leims ein wenig Öl einzugiessen in die Form? Dann schütteln und hoffen, dass es überall war? Vielleicht eins, dass selbst nicht (oder nicht ganz) verseifen kann? Entweder auf Mineralölbasis oder Jojoba? Keine Ahnung, ob das helfen würde, ist mir nur gerade in den Sinn gekommen.
liebe Grüße, Gabi

Ich mache einen Plan. Die Seife macht ihren eigenen.

Mein Wichtelsteckbrief:
post996419.html#p996419
Benutzeravatar
Gabi
 
Beiträge: 834
Registriert: 08.2016
Wohnort: NRW
Geschlecht: weiblich

Re: Ei, Ei, Ei wer macht den sowas?!

Beitrag#43von Myri » 26. Aug 2016, 17:21

Mama mia!!! Was hab ich geschmunzelt und gelacht... Da ging meine Vorstellungskraft mit mir durch... :c041:
Ich blase die Eier immer nur mit einem Loch aus😊 Man nehme einen Kreuzerschraubenzieher und drücke in ganz leicht auf das Ei und drehe ihn mit leichtem Druck= Loch. Dann mit einer Spritze ( mit Nadel!)aufgezogen mit Luft in das Ei "stechen" damit die Eigelbhaut auf geht. Dann vorsichtig die Luft in's Ei drücken. Wiederholen. Dann Spritze mit Wasser füllen und das Wasser un's Ei spritzen und schütteln/säubern. Mit Luft wieder raus blasen.
Echt klasse Idee!!! Vielen lieben💝😍
Bei uns hab's heute Waffeln für ein ganzes Regiment!!! Da hätte ich 6 Eier gehabt... Leider zu spät gelesen😁
Liebe Grüße Myri 💐💗
Myri
 
Beiträge: 27
Registriert: 08.2016
Geschlecht: weiblich

Vorherige

web tracker