Aktuelle Zeit: 26. Mär 2017, 20:56

Wettbewerbsseife Nr. 8 - Savon de Marseille Callinas Art

Moderatoren: corinna, bemike, mini69, lacky

AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 553

Re: Wettbewerbsseife Nr. 8 - Savon de Marseille Callinas Art

Beitrag#21von just puli » 30. Jun 2016, 18:30

Mir gefällt Deine Seife auch sehr gut. War das die Seife die auf der Fensterbank den Regenguss abbekam und der GG Schuld war? Da war doch was? :smilie_denk_10: Ich find sie trotz Regenguss ganz bezaubernd.
Liebe Grüße
Norma

Mein Wichtelsteckbrief
Benutzeravatar
just puli
 
Beiträge: 4045
Registriert: 01.2015
Geschlecht: weiblich

Re: Wettbewerbsseife Nr. 8 - Savon de Marseille Callinas Art

Beitrag#22von Callina » 30. Jun 2016, 23:27

Fragolinchen hat geschrieben:Toll schaut sie aus - ist das dann eine Salz- oder Soleseife?


Danke dir!
Eigentlich ist es keines von beidem, ganz sicher keine Soleseife, denn das Salz kam nicht in die Laugenflüssigkeit. Da es eine OHP wurde, habe ich gegrübelt und das Forenorakel befragt, wieviel Salz ich wohl rein packen könnte, nach der Verseifung, ohne dass ich Gefahr laufe die Seife zu versauen, weil sie ja doch noch recht warm ist dann, nicht dass es doch Kernseife würde :c015:
Also eher eine Salzseife, oder eine salzige OHP, womit ein neues Genre geschaffen wäre :c041:
Benutzeravatar
Callina
 
Beiträge: 3787
Registriert: 06.2015
Wohnort: Bayern / nahe Nürnberg
Geschlecht: weiblich

Re: Wettbewerbsseife Nr. 8 - Savon de Marseille Callinas Art

Beitrag#23von Callina » 30. Jun 2016, 23:29

just puli hat geschrieben:Mir gefällt Deine Seife auch sehr gut. War das die Seife die auf der Fensterbank den Regenguss abbekam und der GG Schuld war? Da war doch was? :smilie_denk_10: Ich find sie trotz Regenguss ganz bezaubernd.


Jaja, das ist sie... aber die mühsam gezüchtete Salzhaut/-kruste, immer im Schatten, aber möglichst in Zugluft (so wie das in Marseille gemacht wurde), war leider unwiederruflich weg.
Aber ich hab die Schnipsel der Seife angewaschen und die scheint sich so schön zu waschen, dass ich es vllt noch einmal versuche.
Benutzeravatar
Callina
 
Beiträge: 3787
Registriert: 06.2015
Wohnort: Bayern / nahe Nürnberg
Geschlecht: weiblich

Re: Wettbewerbsseife Nr. 8 - Savon de Marseille Callinas Art

Beitrag#24von Kokostraum » 1. Jul 2016, 14:44

Schlicht und schick, sehr schön! Leider habe ich die Wettbewerbsabstimmung wieder verpasst...
Wie funktioniert denn das mit Salzkruste züchten?? Wäre schöner, als meine Spezialität, Sodaasche züchten :smilie_girl_004:
Benutzeravatar
Kokostraum
 
Beiträge: 115
Registriert: 06.2015
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Wettbewerbsseife Nr. 8 - Savon de Marseille Callinas Art

Beitrag#25von sidbabe » 2. Jul 2016, 07:30

wow, echt tolle Optik :cherrysmilies130: !! Sieht man nicht oft eine Seife in Würfelform :coolgirl:
Grüßli
Tina


Putzen oder Sieden - das ist die hier die Frage.
aber wir alle kennen die Antwort^^


Wichtelsteckbrief
Benutzeravatar
sidbabe
 
Beiträge: 1975
Registriert: 05.2016
Wohnort: Bayern
Geschlecht: weiblich

Re: Wettbewerbsseife Nr. 8 - Savon de Marseille Callinas Art

Beitrag#26von Callina » 2. Jul 2016, 16:23

Kokostraum hat geschrieben:Schlicht und schick, sehr schön! Leider habe ich die Wettbewerbsabstimmung wieder verpasst...
Wie funktioniert denn das mit Salzkruste züchten?? Wäre schöner, als meine Spezialität, Sodaasche züchten :smilie_girl_004:


Jaaa, das war sehr spannend, ich wußte nicht ob sich Salzkristalle bilden würden. Aber ich hatte es schon öfter mal, dass sich bei Seifen Salz auf der Oberfläche kristallisiert haben, ohne dass ich es beabsichtigt hatte. Die Frage war nur: geht mehr.
Die Savon de Marseille wurde nach dem Schneiden gelagert, wo der Wind durchwehen kann, also habe ich das auch versucht und schattige Plätzchen auf Balkon und am offenen Fenster wurden die Heimat des Seifchens und daher sollte auch mehr Salz in die Seife. Es hatte ganz gut geklappt und es kristallisierte Salz an der Oberfläche der Seife, bis sie in einen Regenschauer kam. Das Salz war dann natürlich weg und ich weiß nicht, obs noch mehr geworden wäre. Ich vermute aber, dass man so keine durchgehende Kruste produzieren kann, zumindest nicht mit 10% Salz. :c015: Aber mehr hab ich mich nicht getraut in die OHP zu rühren...
Benutzeravatar
Callina
 
Beiträge: 3787
Registriert: 06.2015
Wohnort: Bayern / nahe Nürnberg
Geschlecht: weiblich

Re: Wettbewerbsseife Nr. 8 - Savon de Marseille Callinas Art

Beitrag#27von papatya » 2. Jul 2016, 18:01

Eine ganz besondere Seife und optisch wunderschön!
°*~*°~°*~*°~°*~*°*~*°*~*°*~*°*~*°~°*~*°~°*~*°*~*°*~*°*~*°*~*°~°*~*°~°*~*°*~*°*~*°
Liebe Grüße
Benutzeravatar
papatya
 
Beiträge: 239
Registriert: 05.2015
Wohnort: Wien
Geschlecht: weiblich

Re: Wettbewerbsseife Nr. 8 - Savon de Marseille Callinas Art

Beitrag#28von himmelblau » 2. Jul 2016, 18:30

An eine Savon de Marseille hast Du Dich gewagt und mit tollem Ergebnis!!! Chapeau!!! :blustrau:
Liebe
h i m m e l b l a u e
Grüße
Astrid :girlie-hello:

Behandle einen Stein wie eine Pflanze, eine Pflanze, wie ein Tier, ein Tier, wie einen Menschen.
Indianisches Sprichwort
Himmelblaue Seifenträume

Mein Wichtelsteckbrief
Benutzeravatar
himmelblau
 
Beiträge: 6636
Registriert: 05.2013
Wohnort: Frankfurt (Oder)
Geschlecht: weiblich

Re: Wettbewerbsseife Nr. 8 - Savon de Marseille Callinas Art

Beitrag#29von Indigo » 2. Jul 2016, 22:00

Die ist mega Retro.Du hast dir viele Gedanken gemacht über das was und wie.
Schöne schlichte und doch schicke Seife.
Liebe Grüße Indigo
Benutzeravatar
Indigo
 
Beiträge: 272
Registriert: 04.2016
Wohnort: BW
Geschlecht: weiblich

Vorherige