Aktuelle Zeit: 27. Mär 2017, 06:50

Winter-Salbei....

Moderatoren: corinna, bemike, mini69, lacky

AbonnentenAbonnenten: 2
LesezeichenLesezeichen: 1
Zugriffe: 588

Re: Winter-Salbei....

Beitrag#21von StoneFlower » 12. Jan 2017, 08:54

sidbabe hat geschrieben:
StoneFlower hat geschrieben:
sidbabe hat geschrieben:

danke für dein ausführliche Erklärung @StoneFlower :f010: ! Das Thema finde ich ja sowas von interrressant :smilie_frech_053: Wieviel Salbei hast
du ungefähr für den wässrigen Auszug verwendet? Und - deine "WinterSalbei" ist eine CP oder?


Also bei mir auf Arbeit, in der Wirkstoffherstellung, (Klick) wird Salbei nach HAB Vs 33d und unter Einhaltung eines rhytmischen Verfahrens hergestellt. Wassermenge weiß ich nicht auswendig....und einfach nur Salbei mit Wasser mischen und dann sich selbst überlassen wird nicht sehr erfolgsversprechend sein.....



ich habe verstanden, daß du die Lauge mit Salbei als Sole angesetzt hast :smilie_denk_10: , weil du geschrieben hast:
"Also Hüttelputz hier kommt nun eine Salbei-Sole mit 1,5 Tagen Ziehzeit...."


Nein ich habe die Lauge nur mit gesättigte Sole angesetzt. Den Salbei habe ich mit Distel h.o. püriert.
Meine Salbei-Seife im September, die hieß damals "Salbei-Sole". Damals zog der Salbei mit dem Öl gut 5 Tage. Hüttelputz regte damals an den Salbei nur einen Tag ziehen zu lassen.

Klick

Deshalb habe ich
"Also Hüttelputz hier kommt nun eine Salbei-Sole mit 1,5 Tagen Ziehzeit...."
geschrieben...ich bezog mich auf die andere Seife namens Salbei-Sole.

Ich hoffe jetzt sind alle (Un)Klarheiten beseitigt.... :c015:

Tante Edith möchte noch erwähnen, dass beim Winter-Salbei 32% gesättigte Sole und bei der Salbei-Sole 1/3 gesättigte Sole verwendet wurden....bezogen jeweils auf die GFM.
Liebe Grüße, StoneFlower


Mein Wichtelsteckbrief
Benutzeravatar
StoneFlower
 
Beiträge: 1721
Registriert: 01.2016
Wohnort: ...im dem Ländle der Drei Kaiserberge...
Geschlecht: weiblich

Re: Winter-Salbei....

Beitrag#22von katzenmutter » 31. Jan 2017, 23:27

Liebe Stoneflower! Jetzt wo ich hier einen Beitrag schreiben möchte komme ich erst dahinter - das hätte ich dir ja persönlich sagen können!
Danke für die Anregung, danke für das Rezept. Nachdem ich deine Seifen ausgiebig begutachtet und bewundert hatte :d025: war ich auch schon im Garten zur Ernte
Meine Wintersalbei ist schnell von Grün zu Braun mutiert, wird aber sicherlich ein tolles Seiferl werden.
Danke für die Idee!
Tiere sind in ihrer Zuneigung und Liebe zuverlässiger als Menschen (Zitat Opa Katzenmutter)
Benutzeravatar
katzenmutter
 
Beiträge: 4231
Registriert: 02.2014
Wohnort: Wien
Geschlecht: weiblich

Re: Winter-Salbei....

Beitrag#23von StoneFlower » 1. Feb 2017, 19:18

katzenmutter hat geschrieben:Meine Wintersalbei ist schnell von Grün zu Braun mutiert, wird aber sicherlich ein tolles Seiferl werden.
Danke für die Idee!


Mein Winter-Salbei ist mittlerweile auch dunkelbraun, nur an der Unterseite sind sie noch dunkel-olivgrün... :a050:

Edit:
katzenmutter hat geschrieben:Liebe Stoneflower! Jetzt wo ich hier einen Beitrag schreiben möchte komme ich erst dahinter - das hätte ich dir ja persönlich sagen können!

:D wie war das mit dem Wald und den Bäumen... :mrgreen:
....ich fand es schön Dich kennengelernt zu haben...

katzenmutter hat geschrieben:Danke für die Anregung, danke für das Rezept. Nachdem ich deine Seifen ausgiebig begutachtet und bewundert hatte :d025: war ich auch schon im Garten zur Ernte


Oh danke.... :f010:

Haben heute auf Arbeit wieder Salbei verarbeitet. Beim Zerstossen mit Reibschale und Pistill wird die Salbeimasse auch dunkelbraun.....genauso wie in der Seife....

Das ist nicht bei allen Pflanzen, die wir auf Arbeit auf diese Art und Weise verarbeiten so, so kann ich immer überlegen, wie sich diese oder jene Pflanze wohl in der Seife machen täte... :a050: :mrgreen:
Zuletzt geändert von StoneFlower am 1. Feb 2017, 20:00, insgesamt 1-mal geändert.
Liebe Grüße, StoneFlower


Mein Wichtelsteckbrief
Benutzeravatar
StoneFlower
 
Beiträge: 1721
Registriert: 01.2016
Wohnort: ...im dem Ländle der Drei Kaiserberge...
Geschlecht: weiblich

Re: Winter-Salbei....

Beitrag#24von Rita » 1. Feb 2017, 19:29

Ich hab heut nachmittag gedacht....oh mein Salbei sieht ja noch gut aus....und jetzt les ich hier dass ich ihn sogar gut gebrauchen könnte. Danke...
Tolle Seife übrigens... :D
Hunde haben Frauchen, Katzen haben Dosenöffner
wie wahr, wie wahr.....

ganz liebe Grüße von Rita

wichteleien-f94/wichtelsteckbriefe-t11-290.html#p999733
Benutzeravatar
Rita
 
Beiträge: 1085
Registriert: 10.2015
Wohnort: in NRW ganz unten
Geschlecht: weiblich

Re: Winter-Salbei....

Beitrag#25von katzenmutter » 2. Feb 2017, 11:07

Das gebe ich gerne zurück - ich hatte mich auch gefreut (auch weiterhin :c015: ) vielleicht sehen wir uns ja mal wieder bei einem Treffen. Du hast ja einen ziemlichen Weg auf Dich genommen.
Tiere sind in ihrer Zuneigung und Liebe zuverlässiger als Menschen (Zitat Opa Katzenmutter)
Benutzeravatar
katzenmutter
 
Beiträge: 4231
Registriert: 02.2014
Wohnort: Wien
Geschlecht: weiblich

Vorherige