Aktuelle Zeit: 2. Dez 2016, 23:15

Winterseifen, die ersten nach laaanger Pause

Moderatoren: bemike, corinna, mini69, lacky

AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 277

Winterseifen, die ersten nach laaanger Pause

Beitrag#1von LunaLupi » 25. Okt 2016, 22:20

Ich stand bis eben eeeendlich wieder an den Seifentöpfen :smilie_happy_011: (die letzten Seifen habe ich vor einem Jahr gesiedet und davor ungefähr fünf Jahre nicht mehr), ich hatte es doch sehr vermisst und bin wieder voll angesteckt :mrgreen:

ich wollte heute unbedingt mal Swirls ausprobieren und da der erste nicht ganz so gut geklappt hatte, weil der Seifenleim noch zu flüssig war, musste schnell noch eine zweite her. Beide haben schön gegelt und ruhen jetzt und ich kann nicht schlafen gehen, falls sie noch aus der Form raus müssen :a050:

Bild
Bild

ich bin mega gespannt, wie die beiden ausgeformt und geschnitten aussehen...
Viele Grüße von Luna
LunaLupi
 
Beiträge: 50
Registriert: 10.2016
Geschlecht: weiblich

Re: Winterseifen, die ersten nach laaanger Pause

Beitrag#2von mini69 » 26. Okt 2016, 00:48

Hahaha...woher kenn ich das nur, das mit dem nichtschlafengehenkönnen bevor die Seife nicht ausgeformt und geschnitten ist.
Schöne Seifen hast du da fabriziert. :smilie_happy_076:
Liebe Grüße Claudia
Benutzeravatar
mini69
Moderator
 
Beiträge: 22285
Registriert: 12.2011
Wohnort: Wien
Geschlecht: weiblich
.: Seifendiva

Re: Winterseifen, die ersten nach laaanger Pause

Beitrag#3von Krux » 26. Okt 2016, 01:57

Jetzt bin ich aber auch gespannt...
It's your mind that creates this world


Für meinen Wichtel
Benutzeravatar
Krux
 
Beiträge: 788
Registriert: 07.2015
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Winterseifen, die ersten nach laaanger Pause

Beitrag#4von LunaLupi » 26. Okt 2016, 08:07

Ich bin dann gegen halb eins ins Bett gegangen, die Seife war einfach noch viel zu heiß :mrgreen:
da wir diese Woche Urlaub haben, konnte ich gleich heute morgen ausformen und schneiden, der Zeitpunkt war genau richtig...

von der blauen bin ich etwas enttäuscht, die Marmorierung ist ganz fein und schön, aber leider kaum zu erkennen, weil der weiße Teil so gelblich geworden ist :smilie_denk_10:

Bild

dafür bin ich von der zweiten Seife begeistert :smilie_happy_011: so schöne Farben hatte ich noch nie, das hatte ich mir genauso gewünscht

Bild

die blaue Seife ist mit
25% Babassu
25% Distel
20% Shea
16% Kokos
10% Mandel
4% Rizinus, 10% ÜF
gefärbt mit Ice Mica (fragrancy) und beduftet mit "Christmas Pudding"

die rosafarbene Seife
30% Babassu
30% Distel
20% Kokos
15% Shea
5% Mandel, 10% ÜF
gefärbt mit Mica Bourlesque, Mica Ice (fragrancy), beduftet mit "Like me all over"
Viele Grüße von Luna
LunaLupi
 
Beiträge: 50
Registriert: 10.2016
Geschlecht: weiblich

Re: Winterseifen, die ersten nach laaanger Pause

Beitrag#5von sidbabe » 26. Okt 2016, 08:17

superschön finde ich beide :sabber1: ! Die erste sieht
toll aus, mir gefällt sie fast noch besser als die zweite :2_girlie2_1: Ein gelungener Wiedereinstieg :dfbgirliezwinkern:
Grüßli
Tina


Putzen oder Sieden - das ist die hier die Frage.
aber wir alle kennen die Antwort^^


Wichtelsteckbrief
Benutzeravatar
sidbabe
 
Beiträge: 1184
Registriert: 05.2016
Wohnort: Bayern
Geschlecht: weiblich

Re: Winterseifen, die ersten nach laaanger Pause

Beitrag#6von cycas » 26. Okt 2016, 09:02

Oj ja! Tolle Farben sind dir gelungen!! Traumhaft!!
Liebe Grüße cycas :smillies0030:

Wichtelsteckbrief
Benutzeravatar
cycas
 
Beiträge: 1196
Registriert: 02.2016
Geschlecht: weiblich

Re: Winterseifen, die ersten nach laaanger Pause

Beitrag#7von LunaLupi » 26. Okt 2016, 14:22

Danke ihr Lieben, ich freue mich, dass sie euch auch gefallen :smilie_girl_112:

...jetzt rühre ich gleich die nächste :mrgreen:
Viele Grüße von Luna
LunaLupi
 
Beiträge: 50
Registriert: 10.2016
Geschlecht: weiblich

Re: Winterseifen, die ersten nach laaanger Pause

Beitrag#8von bille » 26. Okt 2016, 15:31

LunaLupi hat geschrieben:Ich bin dann gegen halb eins ins Bett gegangen, die Seife war einfach noch viel zu heiß :mrgreen:
da wir diese Woche Urlaub haben, konnte ich gleich heute morgen ausformen und schneiden, der Zeitpunkt war genau richtig...


Waaaaas, du schneidest nur morgens Seife wenn du Urlaub hast? Wenn ich neugierig auf den Swirl bin, schaffe ich das auch vor der Arbeit. Notfalls kann man ja was weniger wichtiges weglassen (im Zweifelsfall ist alles außer anziehen weniger wichtig) :a050:

Ich finde übrigens beide sehr hübsch und gelungen. Notfalls übernehme ich gerne die fachgerechte Entsorgung :c041:
Ganz liebe Grüße

Sybille

Wer noch nie einen Fehler gemacht hat, hat sich noch nie an etwas Neuem versucht. Albert Einstein
Benutzeravatar
bille
 
Beiträge: 158
Registriert: 06.2015
Wohnort: Hannover
Geschlecht: weiblich

Re: Winterseifen, die ersten nach laaanger Pause

Beitrag#9von LunaLupi » 26. Okt 2016, 18:29

:mrgreen: also wenn es nur um mich ginge, dann würde ich auch in jedem Falle die Seifen schneiden, morgens. Aber morgens um sechs Kinder versorgen und fachgerecht auf den Weg bringen hält mich an normalen Wochentagen davon ab :mrgreen:

Danke fürs schön finden :smilie_girl_112: , entsorgt bekomme ich die Schätzchen zum Glück selbst :coolgirl:
Viele Grüße von Luna
LunaLupi
 
Beiträge: 50
Registriert: 10.2016
Geschlecht: weiblich

Re: Winterseifen, die ersten nach laaanger Pause

Beitrag#10von Malvina » 26. Okt 2016, 20:20

Schöne Seifen!!
Liebe Grüße
Malvina
Malvina
 
Beiträge: 388
Registriert: 03.2016
Wohnort: Sachsen- Anhalt - Nähe Brandenburg
Geschlecht: weiblich

Nächste

web tracker