Aktuelle Zeit: 30. Mär 2017, 08:49

Destille? ÄÖ selber machen, möglich? Oder Dampfentsaften?

Moderatoren: Aconita, Cloud

AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 3
Zugriffe: 625

Destille? ÄÖ selber machen, möglich? Oder Dampfentsaften?

Beitrag#1von Zimtkatze » 19. Mai 2016, 16:35

:hallo: Zusammen,

hat schon mal jemand ÄÖs selber gemacht?
Wie das theoretisch funktioniert ist mir in etwa klar... gibts da Geräte für den Hausgebrauch?
Man kann bei Amazon Destillen kaufen (Suchergebnis), aber das ist ja zum Alkohol machen. :smilie_denk_10: Stehe ich da irgendwie auf dem Schlauch?

Man müsste die Kräuter mit Wasser versetzen und dann erwärmen... dann müssten sich doch die Öle im Wasserdampf irgendwo absetzen... :smilie_denk_10:

Was entsteht, wenn ich z.B. in meinen Dampfentsafter ganz viel Zitronenmelisse gebe... Dann müsste ich doch ein Wasser-Öl Gemisch bekommen, oder?
Herzliche Grüße,
Zimtkatze

Wichtelsteckbrief
Benutzeravatar
Zimtkatze
 
Beiträge: 742
Registriert: 09.2015
Wohnort: Bayern
Geschlecht: weiblich

Re: Destille? ÄÖ selber machen, möglich?

Beitrag#2von savona » 19. Mai 2016, 16:54

:hallo: Wühl dich mal HIER durch, da steht viel wissenswertes drin.
Lieber Gruss,
savona

Wichtelsteckbrief
Benutzeravatar
savona
 
Beiträge: 4027
Registriert: 09.2014
Wohnort: Liechtenstein
Geschlecht: weiblich

Re: Destille? ÄÖ selber machen, möglich? Oder Dampfentsaften?

Beitrag#3von Susi63 » 19. Mai 2016, 17:23

Diese Anlagen sind zu klein
Dampfentsaften geht nicht
Lg Susi
Wohin du auch gehst,geh' mit deinem ganzen Herzen .
( Konfuzius)

Wichtelsteckbrief
Benutzeravatar
Susi63
 
Beiträge: 2298
Registriert: 02.2012
Wohnort: Schwarzwald
Geschlecht: weiblich
.: Gästeseifchen

Re: Destille? ÄÖ selber machen, möglich? Oder Dampfentsaften?

Beitrag#4von Cloud » 19. Mai 2016, 18:11

Wir haben hier mindestens einen Thread zum Thema Destille und auch quasi einen Selbstbau. Musst mal suchen, ich bin gerade mit dem Handy online und kann gerade schlecht suchen.

Edit:
Also in D darf man nur eine Destille mit maximal 0.5l Fassungsvermögen erwerben. ÄÖ kannst du damit schwerlich destillieren, weil du die nötigen Mengen gar nicht erreichst.
Wir denken selten an das, was wir haben, aber immer an das, was uns fehlt. (Arthur Schopenhauer)

Mein Wichtelsteckbrief

Milchseifentest
Benutzeravatar
Cloud
Moderator
 
Beiträge: 4575
Registriert: 09.2013
Wohnort: Hinter den Puppen
Geschlecht: weiblich

Re: Destille? ÄÖ selber machen, möglich? Oder Dampfentsaften?

Beitrag#5von Zimtkatze » 20. Mai 2016, 09:33

Danke für den Link und die Hinweise.
Herzliche Grüße,
Zimtkatze

Wichtelsteckbrief
Benutzeravatar
Zimtkatze
 
Beiträge: 742
Registriert: 09.2015
Wohnort: Bayern
Geschlecht: weiblich

Re: Destille? ÄÖ selber machen, möglich? Oder Dampfentsaften?

Beitrag#6von Margit » 30. Jun 2016, 22:14

Im Beitrag 103 findest du meine selbstgemachte Destille vom Vorjahr und meine Erfahrungen...

krauter-und-heilpflanzen/destille-leonardo-oder-alquitara-t9564-100.html?hilit=Destille Leonardo Destille

Ich war jetzt einige Zeit "Forumsabstinent", Account wurde gelöscht, fange jetzt bei den Beiträgen wieder bei 1 an .... meine älteren Beiträge findest du ebenfalls unter Margit
Margit
 
Beiträge: 52
Registriert: 06.2016
Wohnort: Österreich/Almenland
Geschlecht: weiblich

Re: Destille? ÄÖ selber machen, möglich? Oder Dampfentsaften?

Beitrag#7von Bärenfrau » 30. Jun 2016, 22:59

Melisse ist ein gutes Beispiel: Um 10ml äther. Öl zu bekommen, musst du ca. 100kg ganz frisch geerntete Melisse destillieren.
Andere Pflanzen haben einen höheren Gehalt an äth. Ölen, aber die Ausbeute bei einer kleinen Destille wird immer nur im Bereich weniger ml bleiben.
Die meisten hier im Forum, die selber destillieren, tun das zur Hydrolatgewinnung.
herzlichst
Bärenfrau


Freude läßt sich nur voll auskosten, wenn sich ein anderer mitfreut.
Mark Twain

Wichtelsteckbrief
Benutzeravatar
Bärenfrau
 
Beiträge: 4035
Registriert: 07.2013
Wohnort: Wien
Geschlecht: weiblich

Re: Destille? ÄÖ selber machen, möglich? Oder Dampfentsaften?

Beitrag#8von Amdjeru » 1. Jul 2016, 07:13

Bärenfrau hat geschrieben:Die meisten hier im Forum, die selber destillieren, tun das zur Hydrolatgewinnung.


Ich habe damit auch gerade angefangen. Über die Ausbeute an ätherischem Öl von Kamille und Minze bin ich ziemlich begeistert. Bei je 500g Pflanzenmaterial kamen bei Kamille 3 und bei der Minze 7 ml ÄÖ. Hört sich sicher nicht viel an, aber als nettes Extra bei der Hydrolatherstellung finden ich das super.
Zur Seifenbeduftung wäre mir das aber nach der ganzen Arbeit (500g Kamillenblüten sammeln dauert ja schon nen Moment :c041: ) viel zu schade. Das kommt dann lieber in Cremes und Co.

Destillieren um der ÄÖS Willen lohnt sich aber nur, wenn man genügend Pflanzenmaterial zu Verfügung hat (Es sammeln kann oder genug im Garten anbauen kann). Schafft man sich eine echte Destille an und muss die Pflanzen auch noch kaufen, kann man für das Geld vermutlich den Rest des Lebens ÄÖs kaufen und kommt dabei günstiger weg.

Aber: Es macht Spaß! Und es hat eine sehr entspannende Wirkung. Erst das Sammeln in der Natur, dann die Vorbereitung ( Zupfen, zerkleinern, eventuell antrocknen lassen) und zum Schluss die eigentliche Destillation.
Und natürlich die Überraschung, wie es im ganzen Raum duftet.
Als sich die ersten blauen Tröpfchen bei der Kamillendestillation im Kühler gebildet haben, hab ich mich gefreut wie ein kleines Kind.

Ich destilliere mit einer Glasdestille. Je nach Kraut direkt aus dem Wasser oder mit Glasaufsatz, indem sich das Pflanzenmaterial befindet und so nur Kontakt zum Wasserdampf hat. Das Zubehör hat sich in vielen Jahren
angesammelt, gekauft hätte ich mir das nicht, dann hätte ich eher meinen Dampfentsafter oder Schnellkochtopf umgebaut.
Liebe Grüße,

Amdjeru
Benutzeravatar
Amdjeru
 
Beiträge: 458
Registriert: 05.2014
Geschlecht: weiblich

Re: Destille? ÄÖ selber machen, möglich? Oder Dampfentsaften?

Beitrag#9von Aconita » 1. Jul 2016, 07:35

Amdjeru, wärst du so nett und machst beim nächsten Mal ein Bild von deiner Destille?
Kamille stelle ich mir spannend vor wegen des blauen Öls, ebenso Schafgarbe.
Benutzeravatar
Aconita
Admin
 
Beiträge: 27325
Registriert: 12.2011
Wohnort: Östlich von Frankfurt
Geschlecht: weiblich

Re: Destille? ÄÖ selber machen, möglich? Oder Dampfentsaften?

Beitrag#10von Amdjeru » 1. Jul 2016, 08:27

Sobald sie wieder zusammengebaut ist, mach ich ein Bild.
Ist aber keine große Sache: für die Wasserdestillation: Heizpilz oder Ölbad je nach Kolbengrösse, Kolben, Liebigkühler, Auffanggefäss.
Aber ein Bild kann ich schon anbieten, man siehts nicht so gut, aber das blaue da ist Kamille-ÄÖ

Bild
Liebe Grüße,

Amdjeru
Benutzeravatar
Amdjeru
 
Beiträge: 458
Registriert: 05.2014
Geschlecht: weiblich

Nächste