Aktuelle Zeit: 28. Mär 2017, 13:50

Dicke Backe nach Weisheitszahn - OP

Moderatoren: Aconita, Cloud

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 540

Re: Dicke Backe nach Weisheitszahn - OP

Beitrag#21von grasgrün » 10. Jun 2016, 12:51

Ich habe es erst jetzt gesehen. Ich könnte mir vorstellen, dass Immortellenhydrolat als Kompressen von aussen helfen kann, damit die Schwellung schneller weg geht.
Herzlich, frau grasgrün
Benutzeravatar
grasgrün
 
Beiträge: 3170
Registriert: 07.2013
Wohnort: die schönste Stadt der Schweiz
Geschlecht: weiblich

Re: Dicke Backe nach Weisheitszahn - OP

Beitrag#22von Lucy » 10. Jun 2016, 20:53

Chlorhexamed und Arnica haben wir besorgt. Wir haben uns schon nach einem Arzt erkundigt und wenn es morgen früh nicht besser ist, fahren wir hin. Heute gibt es noch eine Ladung Arnica und Spülung mit Chlorhexamed. :th1:
Benutzeravatar
Lucy
 
Beiträge: 6568
Registriert: 12.2011
Wohnort: wo sich Fuchs und Hase gute Nacht sagen
Geschlecht: weiblich

Re: Dicke Backe nach Weisheitszahn - OP

Beitrag#23von Cloud » 10. Jun 2016, 21:24

Ich drücke die Daumen, dass es ab morgen bergauf geht.
Wir denken selten an das, was wir haben, aber immer an das, was uns fehlt. (Arthur Schopenhauer)

Mein Wichtelsteckbrief

Milchseifentest
Benutzeravatar
Cloud
Moderator
 
Beiträge: 4572
Registriert: 09.2013
Wohnort: Hinter den Puppen
Geschlecht: weiblich

Re: Dicke Backe nach Weisheitszahn - OP

Beitrag#24von travana » 10. Jun 2016, 22:27

Hallo!
Habe es leider erst jetzt gelesen... unsere Große hatte auch die Weisheitszähne rausoperieren lassen müssen, alle 4 auf einmal:( Sie hat nach der OP ein Antibiotikum bekommen, prophylaktisch, da der Mund eine Bakterienhölle ist, und auch ein Schmerzmittel (Parkemed) für 5 Tage 2x täglich.
Auf keinen Fall mit Kamille spülen sagte damals der Zahnarzt und keine Milchprodukte. Schwellung hatte sie ca. 5 Tage lang, aber warm und außen gerötet darf es nicht sein.
Sie sollte viel Wassereis essen und auch diese Chlorhexamed-Spülung wurde verordnet.
Von außen könnte sie eine ÄÖ Mischung mit Immortelle, Cystrose und Lavendel auflegen. Feucht-kaltes Tuch mit ein paar Tropfen dieser Mischung. Auch Alkoholumschläge sind gut bei solchen Sachen.
Eventuell auch ein Topfenwickel - aber nur außen!

Alles Gute!
Liebe Grüße! travi

Mein Wichtelsteckbrief
travana
 
Beiträge: 1897
Registriert: 10.2012
Wohnort: Steiermark
Geschlecht: weiblich

Re: Dicke Backe nach Weisheitszahn - OP

Beitrag#25von Lucy » 10. Jun 2016, 23:16

Vielen Dank nochmal allen für die guten Ratschläge. Immortelle und Cystrose bekomme ich ja jetzt nicht mehr so einfach ran übers Wochenende. Wir werden morgen früh auf alle Fälle noch mal zum Zahnarzt düsen und dann schauen wir mal was der sagt.
Benutzeravatar
Lucy
 
Beiträge: 6568
Registriert: 12.2011
Wohnort: wo sich Fuchs und Hase gute Nacht sagen
Geschlecht: weiblich

Vorherige