Aktuelle Zeit: 25. Jan 2017, 00:14

Fingerarthrose - was hilft ?

Moderatoren: Aconita, Cloud

AbonnentenAbonnenten: 9
LesezeichenLesezeichen: 16
Zugriffe: 2344

Re: Fingerarthrose - was hilft ?

Beitrag#51von Nefetina » 5. Mai 2016, 20:11

Versuch mal natürlichen Schwefel (also einnehmen) Hat eine Bekannte von mir empfohlen bekommen. Kenne ein paar bei denen es super geholfen hat, bei anderen hats gar nix gebracht.
Nefetina
 
Beiträge: 5
Registriert: 04.2016
Wohnort: Fankfurt
Geschlecht: weiblich

Re: Fingerarthrose - was hilft ?

Beitrag#52von moorhexe » 6. Mai 2016, 16:30

"Magnesiumchlorid - Arthrose und Osteoporose sind heilbar!"

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

ich möchte keine werbung für diese firma machen.
der artikel im link hat mich damals auf magnesiumchlorid aufmerksam gemacht.
ich habe magnesiumchlorid
kiloweise zu hause, war ein fehler bei einer bestellung.

ich nehme das magnesiumchloridöl präventiv.

nur 34 gramm pro liter dest. wasser.

ich kann auch was abgeben...

liebe grüße von barbara
_________________________
jeder winter wird zum frühling
moorhexe
 
Beiträge: 167
Registriert: 12.2011
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Fingerarthrose - was hilft ?

Beitrag#53von hotzelchen » 6. Mai 2016, 19:18

Ich ( + mitlerweile viele meiner Bekannten ) schwöre ja auch auf's Magnesiumchlorid Hexahydrat. Sprühe das Magnesiumöl auf meine Muskelverspannungen und nach ca. 5 Min ist alles gut. Zusätzlich mache ich Fußbäder oder gebe etwas ins Badewasser zur transdermalen Aufnahme des Magnesiums.
Meine Mutter hat Rheuma, Arthrose und Gicht, ist bei einem Schmerztherapeuten in Behandlung , bekommt Schmerzmittel über Pflaster verabreicht weil ihr Magen sonst nicht mitmacht und seit einigen Jahren Spritzen die ihr nur in einer Rheumaklinik verschrieben werden können. Ich versuche sie schon länger dazu zu überreden es auch mal zusätzlich mit dem MChl. zu probieren - aber die Idee kommt ja nicht von einem Arzt :coolgirl: Aber ich bleib drann.......

Edit : ich benutze eine 30% Lösung für's Magnesiumöl = 60g Magnesiumchlorid auf 200ml dest. Wasser in einer Sprühflasche



LG Simone
Benutzeravatar
hotzelchen
 
Beiträge: 1356
Registriert: 11.2013
Wohnort: Daaden
Geschlecht: weiblich

Re: Fingerarthrose - was hilft ?

Beitrag#54von LittleBubble » 6. Mai 2016, 19:25

Nun versuchen kann man ...aber es gibt soviel unseriöses Zeug. Meine Ma hat sich mal selber krank gemacht, weil sie mir beweisen wollte das eine japanische Alge mir helfen würde. Einzelheiten lass ich mal lieber jetzt, aber soviel...die ersten 14 Tage gings ihr gut und sie fühlte sich gesund...dann wurde es von Woche zu Woche schlechter und endete im Krankenhaus. Daher kann ich deine Ma verstehen Hotzelchen...was man kennt , damit kann man umgehen.Und ich möchte Moorhexe danken für ihr Angebot und ich werde es ausprobieren. Da ich ja eh alle paar Wochen bluttechnisch gecheckt werde kann man schnell sehen ob es gut ist oder nicht. Und natürlich gebe ich auch alle Naturrezepturen oder ähnliche Sachen bei meinem behandelnden Arzt an.

LG LittleBubble
LittleBubble

Für die Welt bist Du nur irgendjemand, aber für Irgendjemand bist du die Welt.

Wichteln
Benutzeravatar
LittleBubble
 
Beiträge: 3236
Registriert: 10.2014
Geschlecht: weiblich

Re: Fingerarthrose - was hilft ?

Beitrag#55von hotzelchen » 6. Mai 2016, 19:32

Kann das schon verstehen, würde ihr aber so gerne helfen können - habe ihr auch gestern Murmeltiersalbe bestellt nachdem ich hier darüber gelesen habe.



LG Simone
Benutzeravatar
hotzelchen
 
Beiträge: 1356
Registriert: 11.2013
Wohnort: Daaden
Geschlecht: weiblich

Re: Fingerarthrose - was hilft ?

Beitrag#56von moorhexe » 7. Mai 2016, 07:15

hotzelchen hat geschrieben:Ich ( + mitlerweile viele meiner Bekannten ) schwöre ja auch auf's Magnesiumchlorid...

Edit : ich benutze eine 30% Lösung für's Magnesiumöl = 60g Magnesiumchlorid auf 200ml dest. Wasser in einer Sprühflasche


danke liebes hotzelchen ,
für die mengenangabe. ich probiere es aus. habe allerdings weder rheuma noch arthrose, aber mit krampfadern beschwerden.

liebe grüße von barbara
_________________________
jeder winter wird zum frühling
moorhexe
 
Beiträge: 167
Registriert: 12.2011
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Fingerarthrose - was hilft ?

Beitrag#57von Marti » 7. Mai 2016, 08:13

Ich empfehle noch sehr gerne ein Buch für Alle zum gesunden Leben: Dr. Ruediger Dhalke: Krankheit als Symbol. Neben den anderen alternativen Heilmethoden kann man damit nicht nur seinen Körper sondern auch seine Seele unterstützen. :connie_5:
Benutzeravatar
Marti
 
Beiträge: 16
Registriert: 04.2016
Wohnort: Hessen
Geschlecht: weiblich

Vorherige

web tracker