Aktuelle Zeit: 9. Dez 2016, 22:17

Rücken!

Moderatoren: Aconita, Cloud

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 768

Re: Rücken!

Beitrag#11von travana » 24. Sep 2016, 11:34

Hallo!

Ich habe das auch öfters, und ich habe gute Erfahrungen mit Wärme, und da besonders Rotlicht - da gibt es ganz günstige Lampen und die braucht man immer wieder.
Und wie schon erwähnt johanniskrautöl, ich misch ins Johanniskrautöl immer ÄÖ Wintergrüm, Wacholder und Ingwer.
Ansonsten gingen auch diese ABC Wärmepflaster, oder Salbe mit Capsaicin (Pfefferoniextrakt), da wird dann die Haut gut durchwärmt und druchblutet.

Lästig solche Sachen, aber hoffentlich geht es dir bald besser!

Gute Besserung!
Liebe Grüße! travi

Mein Wichtelsteckbrief
travana
 
Beiträge: 1833
Registriert: 10.2012
Wohnort: Steiermark
Geschlecht: weiblich

Re: Rücken!

Beitrag#12von knuffelzacht » 24. Sep 2016, 13:43

Oh ja, das tut weh.
Mir hilft dann immer Pferdegel, gibts in jeder Drogerie, mit ein8gen Tropfen Soli-Chlirophyll-Öl.
Und dann warm halten. Ich ziehe dann immer unterhemd und Top oder T-Shirt unter das Oberteil.

Auch ohne Soli, wenn ich mal keins da habe, wirkt bei mir Pferdegel gut.
Gute Besserung!
Ich kam, sah - und es wurde anders als ich wollte.

Azzurro puts an Tagen wie diesem the lime in the coconut.
Mein Wichtelsteckbrief
Benutzeravatar
knuffelzacht
 
Beiträge: 4116
Registriert: 12.2011
Wohnort: so gerade noch in OWL
Geschlecht: weiblich

Re: Rücken!

Beitrag#13von Shadowsleeper » 24. Sep 2016, 13:49

Da kann ich derzeit ein Liedchen dank meines Mannes singen. Uns hilft da auch Wärme am besten. Ich hab bei der Amazone ein Moorwärmekissen gekauft und dazu noch Moorbad zum drin einlegen :c041: die Firma hieß Schweriner Naturheil. Mein Mann wollte am liebsten gar nicht wieder raus aus der Wanne, weil es auch so gut nachgewärmt hat. Ansonsten für die "üblichen" Schmerzen nehmen wir so Badezusätze gern von Tetesept, die haben da echt viel.

Wenn sowas öfter vorkommt könnte ich noch Osteopathie empfehlen, ich war da erst skeptisch, aber inzwischen freue ich mich auf jeden Sitzung. Auch wenn ich jedes Mal wenn sie den Ischias behandelt von der Liege hoppsen könnte :g040:
Hat das Blümchen einen Knick, war der Schmetterling zu dick.
Benutzeravatar
Shadowsleeper
 
Beiträge: 303
Registriert: 11.2014
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Rücken!

Beitrag#14von paula » 24. Sep 2016, 13:54

Also ich hab seit Donnerstag "Nacken"gehabt, ich hab nur nach unten geschaut und peng ging nix mehr.
Daraufhin bin ich zu einer Kollegin die alternative Medizin studiert hat ( vergeudet ihr Talent leider mit einer anderen Arbeit bei uns)und sie hat bisjen massiert anschließend kurz ein Kühlakku drauf dann mit Tigerbalsam eingerieben und auf ein Wärmekissen gelegt, das alles habe immerwieder am Tag wiederholt und seit heute morgen kann ich den Kopf wieder drehen. Kopfstand geht noch nicht ... :mrgreen: aber auch das wird wieder. Ich wünsche dir gute Besserung.
Tigerbalsam habe ich gerade nochmal nachgekauft ...man weiß ja nie
Benutzeravatar
paula
 
Beiträge: 799
Registriert: 04.2016
Geschlecht: weiblich

Re: Rücken!

Beitrag#15von Bellabimba » 24. Sep 2016, 19:19

Hallo Gabi,

ich wurde vor acht Jahren an den Bandscheiben operiert und habe seitdem doch noch manchmal Probleme mit "Rücken". Mir hilft dann auch Wärme und Franzbranntwein. Oder die Schmerz- und Rheumasalbe von "Das gesunde Plus" (Hausmarke dm).
Wünsch dir schnelle Besserung :cherrysmilies130:
Eine gute Zeit wünscht
Bellabimba
Benutzeravatar
Bellabimba
 
Beiträge: 101
Registriert: 08.2016
Wohnort: zwischen Mannheim und Kaiserslautern
Geschlecht: weiblich

Re: Rücken!

Beitrag#16von Gabi » 24. Sep 2016, 20:50

Ihr Lieben, vielen Dank für die Tipps!

Hab die lange heißt Dusche genommen, Tigerbalsam hatte ich auch noch hier, Kirschkernaffen umgeschnallt und einfach mal auf Verdacht Ingwer gekaut (mein Lieblings allrounder, versuche ich mittlerweile fast immer erst einmal, bevor ich eine Tablette einwerfe). Und dann bin ich länger spazieren gegangen. Und ich meine, der Bewegungsradius ist schon soweit größer, dass ich es nachher mal mit den Katzenbuckeln probiere! Gottseidank habe ich sowas selten!
liebe Grüße, Gabi

Ich mache einen Plan. Die Seife macht ihren eigenen.

Mein Wichtelsteckbrief:
post996419.html#p996419
Benutzeravatar
Gabi
 
Beiträge: 538
Registriert: 08.2016
Wohnort: NRW
Geschlecht: weiblich

Re: Rücken!

Beitrag#17von KaLu » 25. Sep 2016, 07:19

Ooh, das hört sich ja schon gut an. Sei aber bitte vorsichtig, wenn du die Gymnastik machst. Nicht, dass es wieder schlimmer wird. Ich drück die Daumen und dich auch und wünsche dir gute Besserung. :smilie_girl_103:
Ein Tag ohne Handarbeit ist ein verlorener Tag.

Liebe Grüße von Karin
Benutzeravatar
KaLu
 
Beiträge: 1400
Registriert: 07.2016
Geschlecht: weiblich

Re: Rücken!

Beitrag#18von Bellabimba » 28. Sep 2016, 20:37

Hoffe es Geht dir wieder besser?
Eine gute Zeit wünscht
Bellabimba
Benutzeravatar
Bellabimba
 
Beiträge: 101
Registriert: 08.2016
Wohnort: zwischen Mannheim und Kaiserslautern
Geschlecht: weiblich

Re: Rücken!

Beitrag#19von Tati » 28. Sep 2016, 21:51

Wie wäre es mit Rheumabad und Rheumaseife?

:smilie_girl_112:
LG Tati

Es mag sein, dass schon manch ein Meister aus allen Wolken gefallen ist, aber noch keiner vom Himmel.
Benutzeravatar
Tati
 
Beiträge: 122
Registriert: 07.2016
Geschlecht: weiblich

Re: Rücken!

Beitrag#20von Amdjeru » 29. Sep 2016, 04:09

Mein Mann schwört auf Pferdebalsam, ich auf Beinwellsalbe oder Tigerbalsam.
Ein heißes Bad mit Kneipps Rückenwohl hilft ebenfalls bei Verspannungsschmerzen.

Hilft mir Wärme mal nicht weiter (Tip vom Heilpraktiker), wird gekühlt:
5 Minuten in die hiesige Talsperre und vor Kälte zieht sich alles wieder dorthin zurück, wo es hingehört.
Das mach ich aber nur bei Hexenschuss. Bin was Kälte angeht eher ein Weichei.

Vorsichtige Bewegung und (professionelle) Massage tragen auch zur Lockerung bei.

Sollte es bei Dir länger als eine Woche anhalten und/ oder zu Ausfallerscheinungen, Kribbeln oder Taubheitsgefühlen kommen, geh bitte unbedingt zum Arzt. Wenn der sagt, dass es "nichts Schlimmes" ist, kann Dir vielleicht ein Chiropraktiker helfen.

Gute Besserung & liebe Grüße,
Amdjeru
Liebe Grüße,

Amdjeru
Benutzeravatar
Amdjeru
 
Beiträge: 423
Registriert: 05.2014
Geschlecht: weiblich

VorherigeNächste

web tracker