Aktuelle Zeit: 29. Mär 2017, 17:15

Warmauszug

Moderatoren: Aconita, Cloud

AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 358

Warmauszug

Beitrag#1von Tati » 21. Jul 2016, 19:58

Hallo Ihr Lieben,

heute habe ich ein Warmauszug gemacht, weil es einfach viel schneller geht als ein Kaltauszug.
Aus dem Garten habe ich eine Handvoll Lavendel, Rosenblütenblätter und Johanniskrautblüten gesammelt.
Die habe ich in ein Glas gegeben und mit Olivenöl übergossen. Im Wasserbad wurden sie dann 2 Stunden bei kleiner Flamme gesimmert.
Dannach abkühlen lassen und Deckel auf das Glas. Morgen durch ein Sieb "abseien".
Der Duft ist "irre".
Ich werde nächste Woche damit meine erste Lavendel-Seife herstellen. Ich hoffe, dass die Düfte halten und die Verseifung überleben. Für das NaOH werde ich Lavendelhydrolat nehmen. Ich glaube aber, dass der Duft vom Hydrolat hinterher nicht mehr durchkommt, oder? Und wie sieht das mit dem Auszug aus?

Hat jemand von Euch Erfahrung damit?

Bild

LG Tati :smilie_happy_077:
Zuletzt geändert von Tati am 22. Jul 2016, 23:55, insgesamt 1-mal geändert.
LG Tati

Es mag sein, dass schon manch ein Meister aus allen Wolken gefallen ist, aber noch keiner vom Himmel.
Benutzeravatar
Tati
 
Beiträge: 129
Registriert: 07.2016
Geschlecht: weiblich

Re: Warmauszug

Beitrag#2von Schnackeline » 21. Jul 2016, 20:03

Da wird so gut wie nichts vom Duft übrigbleiben - leider.
Besorg Dir lieber noch ein schönes ätherisches Lavendelöl - ich verwende 30 g/kg GFM, das hält dann auch.
Es grüsst: Bine
Rezept "Je länger je lieber" Anleitung zum Bilder hochladen

A keks a day keeps the stress away. :girlkuchendn3:
Benutzeravatar
Schnackeline
Moderator
 
Beiträge: 17512
Registriert: 02.2012
Wohnort: Im Norden ganz oben
Geschlecht: weiblich
.: OHP-Königin

Re: Warmauszug

Beitrag#3von Tati » 21. Jul 2016, 22:14

Ja, danke Schnackeline. ÄÖ-Lavendel hab ich da und ich wollte das zusätzlich nehmen.
Ich werde nicht ganz so viel brauchen, weil ich die Seife nur für mich mache. GFM ca 500 g. ;)
LG Tati

Es mag sein, dass schon manch ein Meister aus allen Wolken gefallen ist, aber noch keiner vom Himmel.
Benutzeravatar
Tati
 
Beiträge: 129
Registriert: 07.2016
Geschlecht: weiblich

Re: Warmauszug

Beitrag#4von Bärenfrau » 21. Jul 2016, 22:24

Wenn du möchtest, daß die Seife nach ein paar Monate auch noch riecht, dann solltest du schon so viel nehmen, also in deinem Fall 15g.
herzlichst
Bärenfrau


Freude läßt sich nur voll auskosten, wenn sich ein anderer mitfreut.
Mark Twain

Wichtelsteckbrief
Benutzeravatar
Bärenfrau
 
Beiträge: 4026
Registriert: 07.2013
Wohnort: Wien
Geschlecht: weiblich

Re: Warmauszug

Beitrag#5von Tati » 22. Jul 2016, 16:41

Danke Bärenfrau :)
LG Tati

Es mag sein, dass schon manch ein Meister aus allen Wolken gefallen ist, aber noch keiner vom Himmel.
Benutzeravatar
Tati
 
Beiträge: 129
Registriert: 07.2016
Geschlecht: weiblich

Re: Warmauszug

Beitrag#6von Selea » 22. Jul 2016, 21:19

Das hydrolat wirst nicht mehr viel riechen, aber es fixiert den duft des äö. ICh habe festgestellt, das seife mit hydrolat den duft länger hält.
Liebe Grüße Selea
Versuch macht kluch!

Seleas Abkürzungen
Benutzeravatar
Selea
 
Beiträge: 1865
Registriert: 12.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Warmauszug

Beitrag#7von Tati » 27. Jul 2016, 23:03

Selea hat geschrieben:Das hydrolat wirst nicht mehr viel riechen, aber es fixiert den duft des äö. ICh habe festgestellt, das seife mit hydrolat den duft länger hält.


:hallo1: Hi Selea,

heute hab ich das Hydrolat und den Warmauszug verwurstet... ähm, verseift. Das ganze Haus riecht, trotz Lüften, nach Lavendel. Wahnsinn...Ich bin schwer gespannt, wie die Seife riecht. Ich werde sie, wenn alles klar geht, morgen ausformen.

LG Tati :smilie_girl_112:
LG Tati

Es mag sein, dass schon manch ein Meister aus allen Wolken gefallen ist, aber noch keiner vom Himmel.
Benutzeravatar
Tati
 
Beiträge: 129
Registriert: 07.2016
Geschlecht: weiblich