Aktuelle Zeit: 30. Mär 2017, 08:50

Wellenschnitt, Restleswelle und ein Eselchen

Moderatoren: corinna, bemike, mini69, lacky

AbonnentenAbonnenten: 2
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 398

Re: Wellenschnitt, Restleswelle und ein Eselchen

Beitrag#21von Soifakachl » 17. Mär 2017, 07:24

Eine schöner als die andere!! Wunderschön!!
Liebe Grüße aus dem Donautal!

Die Soifakachl ;-)
Benutzeravatar
Soifakachl
 
Beiträge: 1471
Registriert: 05.2015
Wohnort: Donautal
Geschlecht: weiblich

Re: Wellenschnitt, Restleswelle und ein Eselchen

Beitrag#22von Marie » 17. Mär 2017, 07:51

Wunderschöne Seifen hast Du gemacht.
Viele Grüße
Marie
Marie
 
Beiträge: 2609
Registriert: 06.2015
Wohnort: BW
Geschlecht: weiblich

Re: Wellenschnitt, Restleswelle und ein Eselchen

Beitrag#23von Grisu » 17. Mär 2017, 08:18

Ich finde sie alle wunderschön! :smilie_girl_112: Jede auf ihre ganz eigene Art.
Benutzeravatar
Grisu
 
Beiträge: 901
Registriert: 08.2016
Wohnort: Südhessen
Geschlecht: weiblich

Re: Wellenschnitt, Restleswelle und ein Eselchen

Beitrag#24von Mika » 18. Mär 2017, 01:22

:g040: Herrliche Seifen stellst du und da vor - bin von allen ganz begeistert ! :dfbgirlierosabrille:
Herzlichst
Jutta
Benutzeravatar
Mika
 
Beiträge: 1309
Registriert: 08.2016
Wohnort: Mattighofen
Geschlecht: weiblich

Re: Wellenschnitt, Restleswelle und ein Eselchen

Beitrag#25von Priskja » 20. Mär 2017, 20:42

Lily hat geschrieben:Boah, die Wellenschnitt-Seife ist ja mega toll! (Darf ich mal doof fragen, wie man den Wellenübergang so hinbekommt?)
Die "Nackedeis" find ich auch witzig, kann mir sehr gut vorstellen dass das im Bekanntenkreis gut ankommt :c041:


sidbabe hat geschrieben:wunderschöne Seifen hast du da gezaubert "Holla die Waldfee" :sabber1: Aber in die Restleswellenswirlglitzermädchen-Seife
und die Wellenschnitt hab ich mich sowas von verguckt :smilie_frech_053: :girlfernglas: :girlherzblink: !!! TOLL
Verrätst du mir und Lily wie die die Wellenschnittseife gemeistert hast? Das habe ich mich nämlich schon oft gefragt, wie
das wohl funktioniert :girlgruebeln:
Ach da hab ich doch glatt noch etwas entdeckt .... dein persönlicher Stempel? Sieht guuut aus, aber leider kann ich nicht
erkennen was drauf steht *schnief


Erst einmal vielen Dank für Eure lieben Kommentare! :smilie_happy_077:
Leider komme ich erst heute dazu, die Fragen nach dem Wellenschnitt zu beantworten. Sorry, ist gerade alles etwas hektisch ! :f010:

Ich hatte in meinem Pfundskerl einen ganz weissen Block gesiedet. Nach dem Ausformen habe ich diesen auf die Stirnseite gestellt
und von oben nach unten mit einem Wellenschnittmesser 2 Schnitte (ca. 1 cm. breit) abgeschnitten.
Danach habe ich das abgeschnittene Stück mittig wieder in den Pfundskerl gestellt.
(Achtung, beim wieder hineinstellen in den Pfundskerl darauf achten, dass die Wellenlinien horizontal in der Form sind-ansonsten habt ihr falsch geschnitten).
Fixieren des "Wellenschnittstückes" war bei mir nicht nötig da die Scheibe stramm gepasst hat.
Dann nur noch links und rechts neben dem hineingestellten Stück gleichmässig und gleichzeitig den gefärbten SL eingiessen - Fertig -. :mrgreen:
Für eine Stunde bei 50 Grad in den Umluftofen (bitte vorsichtig zum Ofen transportiern), dann verbinden sich die Schichten auch gut.

Den restlichen Block habe ich dann einen Tag später wieder in den Pfundskerl gelegt und darauf aufgebaut.
Liebe Grüsse Heike
Life's what you make it.......celebrate it!!!!
Benutzeravatar
Priskja
 
Beiträge: 1404
Registriert: 11.2014
Wohnort: CH-BE
Geschlecht: weiblich

Re: Wellenschnitt, Restleswelle und ein Eselchen

Beitrag#26von Saarah » 20. Mär 2017, 22:05

Wunderschöne Seifen und tolle Formen! Darf ich fragen wo du die bekommen hast?
Saarah
 
Beiträge: 19
Registriert: 03.2017
Wohnort: Zürich
Geschlecht: weiblich

Vorherige