Aktuelle Zeit: 29. Mär 2017, 13:12

Du hast nicht genügend Beiträge ...

Moderator: Carsten

AbonnentenAbonnenten: 3
LesezeichenLesezeichen: 1
Zugriffe: 3890

Re: Du hast nicht genügend Beiträge ...

Beitrag#71von elli » 14. Dez 2016, 11:28

Ich bin ja acuh relativ neu hier und habe noch nicht soviel geschrieben.
Ich finde es völlig in Ordnung, dass man nicht sofort nach Anmeldung Zugang zu allen Beiträgen hat. Da wäre die Gefahr groß, sich quasi durchzuschnorren und wenn man alles wichtige aus dem Forum gesogen hat, sich nie mehr melden und derjenige hätte all eure Fachwissen und eure Erfahrungen in kurzer Zeit sich holen können. das finde ich unverschämt...
Wenn ich ehrlich bin, finde ich es sogar gut, dass ich noch nicht alles lesen kann, ich bin auch so schon überfordert, mit dem ganzen Wissen, dass mir zur Verfügung steht.
Ich kommentiere gerne eure Seifen, weil ich, ahnungslos wie ich bin, es toll finde, wenn cih Seifen mit tollem Kern, tollem Swirl o.ä. sehe. Zugleich kann ich aber auch fragen, wie hast du auch das gemacht...

Dadurch dass ich eben noch neu und noch unerfahren bin, suche ich auch alte Beiträge und wenn ich dazu eine Frage habe, schreibe ich sie. So kommen auch "alte" Sachen mal wieder zum Vorschein, das kann ja auch ganz interessant sein...

Ihr macht das schon richtig so, mit eurer Begrenzung, ich finde das gut. Ich hoffe, dass ich bald auch mit Seifenbildern und Ratschlägen anderen hier weiterhelfen kann. Im Moment gehöre ich noch zu den Schnorrern...
lg elli
elli
 
Beiträge: 219
Registriert: 12.2016
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Du hast nicht genügend Beiträge ...

Beitrag#72von Snoopy » 14. Dez 2016, 13:01

Nein, Elli! :smilie_girl_103:
Schnorren ist nicht dasselbe wie Lernen und Wissen aneignen! Es ist doch klar, dass man zu Beginn erst mal viel lesen und ausprobieren muss. Und fragen darf...! Wir helfen gerne, denn alle haben mal angefangen.
Wir wünschen uns einfach eine Beteiligung am Forum, sei es durch Fragen, Seifenbilder - auch die ersten Seifen erfreuen uns sehr! - durch Erlebnisberichte, wo man was eingekauft hat, etc.
Auch durch Plaudern in der Taverne!
Und wir "Alten" profitieren doch auch vom frischen Wind der Neuen, von der Begeisterung und Freude!
Lasst uns alle daran teilhaben, ihr braucht nicht schüchtern sein. Denn hier soll es ein Miteinander sein! :f010:
Benutzeravatar
Snoopy
Moderator
 
Beiträge: 11481
Registriert: 12.2011
Wohnort: Niedersachsen
Geschlecht: weiblich

Re: Anfängerrezept - das 25er

Beitrag#73von Katinka » 19. Jan 2017, 17:04

Hi, :fooli156: ich lese mich hier gerade durch das gesamte Thema und bin gerade auf Seite 14 angekommen.
(Wahrscheinlich platze ich nun in irgendeine Unterhaltung rein - sorry.) :a050:

Hier, wie auch schon in anderen Themen, die - wie ich meine - Anfängerthemen sind, weil sie grundsätzliche Fragen behandeln, stoße ich immer wieder auf Links, die für mich nicht aufrufbar sind.
Da kommt dann die Meldung:

--------------------------------------------------------------------------------------
Information
Du hast nicht genügend Beiträge um dieses Thema lesen zu können.
--------------------------------------------------------------------------------------

Einerseits kann ich verstehen, dass es Insidergeschichten gibt, auf die nicht jeder Neuling gleich Zugriff haben soll, andererseits ist es auch schade, immer wieder so ausgebremst zu werden. :fooli117:

Wie viele Einträge muss ich denn wohl schreiben, bis ich Zugriff bekomme? Ich will nun auf keinen Fall das Müllen anfangen, sondern nur schreiben, wenn es auch einen guten Grund gibt. :fooli152:
Fürchte nicht,
dass der Körper,
sondern nur,
dass die Seele altert.


(Aus China)
Benutzeravatar
Katinka
 
Beiträge: 105
Registriert: 01.2017
Geschlecht: weiblich

Re: Anfängerrezept - das 25er

Beitrag#74von mädesüss » 19. Jan 2017, 18:25

hallo alle,
vor diesem dilemma stehe ich auch öfter und schließe mich daher katinkas frage an,
grüßle mädesüss
grüßle mädesüss
mädesüss
 
Beiträge: 87
Registriert: 01.2017
Wohnort: Franken
Geschlecht: weiblich

Re: Du hast nicht genügend Beiträge ...

Beitrag#75von Schnackeline » 19. Jan 2017, 18:39

Katinka und Mädesüss, ich hab euch mal hierher verschoben.

Genaue Zahlen nennen wir bewusst nicht und Beteiligungsmöglichkeiten gibt es zur Genüge, nur zu.
Es grüsst: Bine
Rezept "Je länger je lieber" Anleitung zum Bilder hochladen

A keks a day keeps the stress away. :girlkuchendn3:
Benutzeravatar
Schnackeline
Moderator
 
Beiträge: 17512
Registriert: 02.2012
Wohnort: Im Norden ganz oben
Geschlecht: weiblich
.: OHP-Königin

Re: Du hast nicht genügend Beiträge ...

Beitrag#76von rokoud » 19. Jan 2017, 18:44

Es geht nicht darum, jemanden auszuschließen oder Insidergrüppchen zu bilden. Es geht nur darum, dass ein Forum eine Gemeinschaft ist, die vom Geben und Nehmen lebt. Das Prinzip ist "wer nimmt, gibt auch etwas zurück". Beiträge bekommt man auch sehr schnell zusammen, wenn man sich am Forenleben beteiligt. Man kann sich zu Seifen in der Galerie äußern (nicht nur "ah" und "oh", sondern auch Fragen zur Herstellung z.B.), sich an den Wortspielen beteiligen, selbst Seifen vorstellen und zu der einen oder anderen Thematik Fragen stellen. Das ist kein Müll, denn wir leben vom Austausch.
Liebe Grüße
Sonja :anmache2:
Benutzeravatar
rokoud
 
Beiträge: 24729
Registriert: 05.2012
Wohnort: Südhessen
Geschlecht: weiblich
.: Stempelqueen

Re: Du hast nicht genügend Beiträge ...

Beitrag#77von Katinka » 19. Jan 2017, 19:12

Hmm, vielleicht ist mein Eintrag - so aus dem Kontext gerissen - etwas blöd formuliert. :smilie_denk_10:

Ich finde es absolut okay, dass nicht jeder gleich auf alle Daten Zugriff hat. Ich kenne dies aus anderen Foren.
Hier gibt es wahnsinnig viele Infos, die man erst einmal finden, lesen und verinnerlichen muss. :e020:

Mein Eintrag bezog sich auf das Thema mit den 25er Rezepten. Dort waren auch andere Anfänger, die etwas gefragt hatten und dann wurde die Antwort verlinkt, bzw. bezog sich die Antwort auf einen Link der dann, als ich ihn klickte, mit der oben genannten Aussage verbunden für mich nicht lesbar war. (Das waren Einträge von 2013, wenn ich mich recht entsinne.)
In Ordnung, kann ich mit leben. Wirklich! :f010:
Im Umkehrschluss würde es für mich dann bedeuten, wenn ich die Frage für mich geklärt haben möchte, dann müsste ich sie noch einmal stellen.
Wenn das hier so üblich ist und gewollt wird, mach ich das gern.
In anderen Foren wird man zum Teil schon angezählt, wenn man Fragen stellt, die vor Urzeiten gestellt wurden.
Und nein, ich benötige der Anzahl der Beiträge nicht. Mir gefällt es hier und deshalb werde ich schon noch einiges schreiben... :red3:
Fürchte nicht,
dass der Körper,
sondern nur,
dass die Seele altert.


(Aus China)
Benutzeravatar
Katinka
 
Beiträge: 105
Registriert: 01.2017
Geschlecht: weiblich

Re: Du hast nicht genügend Beiträge ...

Beitrag#78von Aconita » 19. Jan 2017, 19:21

Wenn nichts geschrieben oder gefragt werden dürfte, was wir schon hatten, wäre das Form schon tot. Es kommt doch alles wieder und Anfänger heute haben nun mal die selben Fragen und Unsicherheiten wie vor 2 Jahren.
Die Beitragsgrenzen gab es 2013 noch nicht, deshalb wurde da verlinkt.
Benutzeravatar
Aconita
Admin
 
Beiträge: 27317
Registriert: 12.2011
Wohnort: Östlich von Frankfurt
Geschlecht: weiblich

Re: Du hast nicht genügend Beiträge ...

Beitrag#79von rokoud » 19. Jan 2017, 19:25

die Frage nach der Beitragszahl wird immer wieder gestellt, was man ja auch absolut verstehen kann. Andere Fragen auch ("was macht Ihr mit Euren Seifen?" "Wie forme ich aus?" "Welchen Dividor soll ich kaufen?" fallen mir jetzt spontan ein). Klar ist das manchmal ein bisschen - nein, schreibe ich jetzt nicht. :e020: Aber ein Neuling kann ja schließlich nicht wissen, dass die Frage schon gefühlte hundert Mal gestellt wurde, also kann man niemandem einen Vorwurf daraus machen. Wer mag, antwortet trotzdem darauf, und da findet sich immer jemand! Und wer nicht mag, lässt es bleiben. Angezählt wird deshalb niemand! :f010:
Vielleicht kannst Du einfach in dem entsprechenden Forum schreiben, dass Du den Link nicht öffnen kannst, weil Du noch nicht genug Beiträge hast. Sicher beantwortet Dir dann jemand Deine Frage auch ohne Link. Gerade das 25er ist ja das typischerweise empfohlene Anfängerrezept.
Liebe Grüße
Sonja :anmache2:
Benutzeravatar
rokoud
 
Beiträge: 24729
Registriert: 05.2012
Wohnort: Südhessen
Geschlecht: weiblich
.: Stempelqueen

Re: Du hast nicht genügend Beiträge ...

Beitrag#80von Schnackeline » 19. Jan 2017, 19:29

Liebe Katinka,
tut mir leid, wenn Du Dich aus dem Kontext gerissen fühlst. Zu meiner Aufgabe gehört auch das Aufräumen und Bereinigen von Threads, sonst werden die irgendwann total unübersichtlich und leseunfreundlich, weil man 1024 nicht zum Thema gehörende Beiträge erst durchforsten muss.

Deine Frage wird ja hier ausführlich und umfassend beantwortet, also fühl Dich bitte nicht gerissen, sondern nur sanft geschoben. :e020:
Es grüsst: Bine
Rezept "Je länger je lieber" Anleitung zum Bilder hochladen

A keks a day keeps the stress away. :girlkuchendn3:
Benutzeravatar
Schnackeline
Moderator
 
Beiträge: 17512
Registriert: 02.2012
Wohnort: Im Norden ganz oben
Geschlecht: weiblich
.: OHP-Königin

VorherigeNächste