Aktuelle Zeit: 25. Mär 2017, 01:00

Workshop *KOH- und Mischverseifung* / III. Quartal 2012

Moderatoren: Aconita, bemike, Cloud

AbonnentenAbonnenten: 6
LesezeichenLesezeichen: 6
Zugriffe: 14957

Re: Workshop *KOH- und Mischverseifung* / III. Quartal 2012

Beitrag#31von Finchen » 23. Sep 2012, 16:18

Das mit dem Stearin probiere ich bei der nächsten Schmierseife auch. Allerdings nicht 50% :c041: sondern eher so 10%.
Habe hier noch 400g Stearinsäure rumliegen und benutze die so gut wie nie.
Finchen
 

Re: Workshop *KOH- und Mischverseifung* / III. Quartal 2012

Beitrag#32von dandelion » 23. Sep 2012, 16:27

hier kann man einen creamsoap calculator downloaden mit Angaben in Gramm
ob er gut ist, kann ich nicht sagen, die Auswahl der Fette ist nicht so gross....
ich bin noch nicht wirklich eingelesen in die Thematik
mit liebem Gruß,
dandelion


dandelions Spielwiese als Suchbegriff....
Benutzeravatar
dandelion
 
Beiträge: 7163
Registriert: 12.2011
Wohnort: NÖsterreich, am Rande der Wachau
Geschlecht: weiblich
.: Siederin der 1000 Ideen

Re: Workshop *KOH- und Mischverseifung* / III. Quartal 2012

Beitrag#33von Finchen » 23. Sep 2012, 17:15

Hier nun das Foto der fertigen Flüssigseife. Ich habe 120g Seifenpaste mit ca. 240g Wasser vermischt:

Bild

Der PH-Wert liegt bei ca. 8 - 8.5

Bild

Und sooooooo schön schäumt die Flüssigseife und macht blitzeblank sauber:

Bild
Finchen
 

Re: Workshop *KOH- und Mischverseifung* / III. Quartal 2012

Beitrag#34von Nyalkada » 23. Sep 2012, 17:16

dandelion hat geschrieben:hier kann man einen creamsoap calculator downloaden mit Angaben in Gramm
ob er gut ist, kann ich nicht sagen, die Auswahl der Fette ist nicht so gross....
ich bin noch nicht wirklich eingelesen in die Thematik
Den hatte ich mir gestern auch schon mal angeschaut, aber die begrenzte Auswahl an Fetten störte mich, Wenn man mehr Auswahl haben will, muss man die Vollversion kaufen (oder eins der freigeschalteten Öle auswählen, das die gleiche Verseifungszahl hat wie das, was man nehmen will).
Man kann (zumindest in der Testversion) nur feste Verhätnisse von KOH:NaOH auswählen, nicht frei entscheiden, ob man 75%, 80% oder 85% KOH haben möchte.
Ansonsten macht der soulgazersundries-Rechner Vorschläge, wie viel Glycerin man nehmen soll, wie viel Wasser, und wie viel extra Glycerin + Stearin als Supercream [gibt es dafür einen deutschen Ausdruck?].

Ich denke, der Vorteil von dem soulgazersundries-Rechner liegt vor allem darin, dass man ihn herunterladen und offline benutzen kann, und dass er auch in Gramm und Prozent arbeitet. So lange ich nicht vorhabe, groß ins Cremeseif-Geschäft einzusteigen, werd ich das Geld wohl nicht ausgeben.

Ein kurzer Vergleich mit der bisher erwähnten Rechner:

soulgazersundries:
+ herunterladen und offline arbeiten
+ macht Glycerin und Supercream-Vorschläge
+ rechnet auch in Gramm
- weniger Öle oder kostenpflichtig
- nur voreingestellte feste KOH / NaOH-Mischverhätnisse möglich

summerbeemeadow
+ macht Glycerin und Supercream-Vorschläge, die vorgeschlagenen Werte liegen etwa im gleichen Bereich wie beim soulgazersundries-Rechner.
+ kostenlos
+ frei wählbare KOH / NaOH-Mischverhätnisse möglich
- rechnet nur in ounces

snowdriftfarm
+ rechnet auch in Gramm
+ kostenlos
+ frei wählbare KOH / NaOH-Mischverhätnisse möglich
- gibt kein Supercream extra an, verwendet viel weniger Glycerin als sonst üblich

Ciao
Nika
Benutzeravatar
Nyalkada
 
Beiträge: 886
Registriert: 12.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Workshop *KOH- und Mischverseifung* / III. Quartal 2012

Beitrag#35von Nyalkada » 23. Sep 2012, 17:18

Na, das nenne ich mal Schaum, Finchen! :a020:

Wie ist denn die Konsistenz von deiner Flüssigseife so - vergleichbar mit gekaufter Flüssigseife / Spülmittel, oder eher flüssiger oder fester?
Benutzeravatar
Nyalkada
 
Beiträge: 886
Registriert: 12.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Workshop *KOH- und Mischverseifung* / III. Quartal 2012

Beitrag#36von Finchen » 23. Sep 2012, 17:23

Nyalkada hat geschrieben:Na, das nenne ich mal Schaum, Finchen! :a020:

Wie ist denn die Konsistenz von deiner Flüssigseife so - vergleichbar mit gekaufter Flüssigseife / Spülmittel, oder eher flüssiger oder fester?

Ich würde sagen die Konsistenz ist etwas flüssiger als bei einem gekauften Spülmittel aber der Schaum meiner Flüssigseife ist trotzdem üppiger. :smilie_happy_076:
Finchen
 

Re: Workshop *KOH- und Mischverseifung* / III. Quartal 2012

Beitrag#37von Brycha » 23. Sep 2012, 17:26

Toller Schaum, Finchen... und recht durchsichtig ist die Seife auch geworden. Vielleicht muss ich auch mal Flüssigseife machen. Das KOH ärgert mich heute auch nicht so sehr wie vor einigen Wochen, der Leim hat sich bisher nur einmal richtig getrennt (und nicht alle 10 Minuten).

Danke für eure Cremeseifenrechner-Review! Ihr seid spitze!

LG Brycha
Benutzeravatar
Brycha
 
Beiträge: 18548
Registriert: 12.2011
Wohnort: Zwischen den Meeren
Geschlecht: weiblich
.: Seifenbardin von der Schlei

Re: Workshop *KOH- und Mischverseifung* / III. Quartal 2012

Beitrag#38von Aconita » 23. Sep 2012, 17:56

Brycha, ich glaube der Trick bei der KOH-Verseifung ist der, dass man erst mal einige Seifenmoleküle braucht, damit der Ansatz sich nicht trennt. Das kann man auf verschiedene Art erreichen:
  • Zusatz von Stearin oder Stearinsäure, welche nicht verseift werden muss, sondern nur von der Lauge neutralisiert
  • Zusatz von leicht verseifbaren Fetten wie Kokos
  • mittels einer kleinen Menge NaOH, die die Verseifung in Schwung bringt
Benutzeravatar
Aconita
Admin
 
Beiträge: 27270
Registriert: 12.2011
Wohnort: Östlich von Frankfurt
Geschlecht: weiblich

Re: Workshop *KOH- und Mischverseifung* / III. Quartal 2012

Beitrag#39von Titania » 23. Sep 2012, 18:16

Wow Finchen, der Schaum sieht ja echt mega-stark aus.... :g040:
Jetzt habt Ihr mich aber wirklich neugierig gemacht mit der puren KOH-Verseifung!!!
Ich glaube, ich werde das in den nächsten Tagen auch mal versuchen...

Am Freitag habe ich eine 70 NaOH: 30 KOH Mischverseifung gemacht, hat alles wieder
super und ohne irgendwelche Probleme geklappt.
Diesmal habe ich das NaOH und das KOH direkt zusammen in einem Behälter abgewogen
und alles auf einmal in die kühlschrankkalte Fencheltee-Sole geschüttet.
Das hat super funktioniert. Natürlich geht das nicht bei Zusätzen wie Zitronensäure
oder bei Bier als Laugenflüssigkeit!! Da nur portionsweise das NaOH/ KOH-Gemisch hinzu geben...
Titania
 

Re: Workshop *KOH- und Mischverseifung* / III. Quartal 2012

Beitrag#40von Brycha » 23. Sep 2012, 18:34

Aconita hat geschrieben:Brycha, ich glaube der Trick bei der KOH-Verseifung ist der, dass man erst mal einige Seifenmoleküle braucht, damit der Ansatz sich nicht trennt. Das kann man auf verschiedene Art erreichen:
  • Zusatz von Stearin oder Stearinsäure, welche nicht verseift werden muss, sondern nur von der Lauge neutralisiert
  • Zusatz von leicht verseifbaren Fetten wie Kokos
  • mittels einer kleinen Menge NaOH, die die Verseifung in Schwung bringt

Dann hat diesesmal das Kokosfett vielleicht den Unterschied gemacht. Ich bin jedenfalls jetzt fertig. Fotos kann ich gleich mal einstellen... auch von der fiesen Zwischenphase, durch die ich durch musste. Aber es hat sich nur 1x richtig getrennt.

LG Brycha
Benutzeravatar
Brycha
 
Beiträge: 18548
Registriert: 12.2011
Wohnort: Zwischen den Meeren
Geschlecht: weiblich
.: Seifenbardin von der Schlei

VorherigeNächste