Aktuelle Zeit: 24. Jan 2017, 22:17

Workshop *KOH und/oder Mischverseifung* / I. Quartal 2017

Moderatoren: Aconita, bemike, Cloud

AbonnentenAbonnenten: 16
LesezeichenLesezeichen: 14
Zugriffe: 4706

Re: Workshop *KOH/Mischverseifung* / I. Quartal 2017

Beitrag#11von Maestra » 4. Jan 2017, 14:31

Ah interessant! Danke. :f010:

Ich hätte halt gern eine feste Rasierseife. Hmmm ... irgendwo gab es doch die Variante mit Sojawachs (ich brauchs halt vegan :red3: ) ... ich such noch mal ... ob die fest genug wurde?
Liebe Grüße, Katja
Benutzeravatar
Maestra
 
Beiträge: 1310
Registriert: 05.2016
Wohnort: bei Hannover
Geschlecht: weiblich

Re: Workshop *KOH/Mischverseifung* / I. Quartal 2017

Beitrag#12von Lisbeth » 4. Jan 2017, 14:47

Okay, bei Stearin- und Myristinsäure weiß ich jetzt nicht, ob meine vegan sind, müsste ich recherchieren. Stearin gibts aber auf Pflanzenbasis. Myristinsäure ist in vielen Ölen eh schon enthalten, allerdings nicht in der hohen Konzentration, die man bei Rasierseifen haben möchte. Wie meine erste Rasierseife zeigte, schäumts aber schon ganz gut nur mit Stearin. Bei mir war sonst nur Babassu, Palmkern und Rizi drin und etwas Lanolin (da soll es ja auch eine vegane Variante inzwischen geben, meine ich mal irgendwo gelesen zu haben). Also schon ziemlich vegetarisch das ganze :e020: . Das sollte auch mit veganen Zutaten zu machen sein.

Allerdings weiß ich nicht, wie Rasierseifen bei "Handaufschäumung" schäumen. Durch das Aufschlagen mit dem Rasierpinsel kommt ja viel Luft mit rein - ähnlich, als wenn man ein Seifensäckchen verwendet oder z.B. Haare direkt mit Seife aufschäumt. Das wirkt ja wie ein Booster.

Was mich mal interessieren würde (und um nicht gänzlich OT zu laufen :red3: ): wird die Seife mit höherem KOH-Anteil weicher? Dann könnte man das ja auch damit ein bisschen steuern.
Habe versucht, geduldiger zu werden. Hab's aber wieder aufgegeben. Ging einfach nicht schnell genug.

Grüßle - Lizzy

Wichtelei
Benutzeravatar
Lisbeth
 
Beiträge: 1926
Registriert: 11.2015
Wohnort: Hedwig-Holzbein
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Workshop *KOH/Mischverseifung* / I. Quartal 2017

Beitrag#13von Maestra » 4. Jan 2017, 15:26

Ich hab es wiedergefunden: KLICK

Savona hat dort mit Sojawachs experimentiert. HA! :smilie_happy_011:

Naja ... jedenfalls ... ich schließe mich deiner Frage an, Lisbeth: Werden Seifen mit KOH weicher? Kann man damit nur Rasierseifen im Tiegel machen? Ich hätte so gern eher ein festes Stück in der Dusche mit Seifensäckchen.
Liebe Grüße, Katja
Benutzeravatar
Maestra
 
Beiträge: 1310
Registriert: 05.2016
Wohnort: bei Hannover
Geschlecht: weiblich

Re: Workshop *KOH/Mischverseifung* / I. Quartal 2017

Beitrag#14von savona » 4. Jan 2017, 15:29

Mit Sojawachs meinst du wahrscheinlich meine? KLICK

Ja, die ist schon recht schön hart, allerdings gummiger im Griff als eine normale.
Sie besteht aber auch zu 96% aus festen Fetten(kokos, Schmalz, Wachs) Schmalz könntest du ja mit Kabu oder so ersetzen, wenn es vegan sein muss.
Ausserdem nehme ich auch bei OHPs immer einen guten Schluck Sole rein und hier habe ich mit Shea, also auch fest, überfettet.
Lieber Gruss,
savona
Benutzeravatar
savona
 
Beiträge: 3720
Registriert: 09.2014
Wohnort: Liechtenstein
Geschlecht: weiblich

Re: Workshop *KOH/Mischverseifung* / I. Quartal 2017

Beitrag#15von savona » 4. Jan 2017, 15:31

Na, da war ich mal wieder zu lahm!

Maestra, die könntest du problemlos unter die Dusche nehmen, aoch ohne Säckchen.
Ausserdem wird sie vermutlich noch etwas härter, ist ja jetzt erst 5 Wochen alt.
Lieber Gruss,
savona
Benutzeravatar
savona
 
Beiträge: 3720
Registriert: 09.2014
Wohnort: Liechtenstein
Geschlecht: weiblich

Re: Workshop *KOH/Mischverseifung* / I. Quartal 2017

Beitrag#16von Maestra » 4. Jan 2017, 15:51

:smilie_happy_011: :smilie_happy_011: :smilie_happy_011:

Ich brauch KOH und Sojawachs. :a050:
Liebe Grüße, Katja
Benutzeravatar
Maestra
 
Beiträge: 1310
Registriert: 05.2016
Wohnort: bei Hannover
Geschlecht: weiblich

Re: Workshop *KOH/Mischverseifung* / I. Quartal 2017

Beitrag#17von Schnackeline » 4. Jan 2017, 15:54

Maestra hat geschrieben:
Naja ... jedenfalls ... ich schließe mich deiner Frage an, Lisbeth: Werden Seifen mit KOH weicher? Kann man damit nur Rasierseifen im Tiegel machen? Ich hätte so gern eher ein festes Stück in der Dusche mit Seifensäckchen.


Hier ist meine Rasierseife, 50:50 mischverseift:

Bild

Wie Du siehst, biete ich sie sowohl in einer Mug als auch lose an, und sie ist richtig schön fest.

Verseift habe ich Palmkern, Kokos, Palm, Stearin, Erdnuss, Shea und Rizi, als Zusatzstoffe Kaolin und Glycerin.
Es grüsst: Bine
Rezept "Je länger je lieber" Anleitung zum Bilder hochladen

A keks a day keeps the stress away. :girlkuchendn3:
Benutzeravatar
Schnackeline
Moderator
 
Beiträge: 16886
Registriert: 02.2012
Wohnort: Im Norden ganz oben
Geschlecht: weiblich
.: OHP-Königin

Re: Workshop *KOH/Mischverseifung* / I. Quartal 2017

Beitrag#18von martina » 4. Jan 2017, 15:58

Maestra hat geschrieben:Werden mischverseifte Rasierseifen eigentlich hart? Also kann man die wie normale Seife benutzen, nur dass das besser bzw. stabiler schäumt?
Meine ist richtig hart und macht handaufgeschäumt prima Schaum.
Ich scheine ein "Pinsel-Dummie" zu sein, denn leider kriege ich das Aufschäumen mit dem Pinsel (noch) nicht gut hin :a025:
Das Rezept meiner Seife ist dieses:
70% Kokos, 10% Stearin, 8% KaBu, 8% Reiskeim und 4% Rizi.
UL 5%,
50:50 mischverseift.

Schnackeline, DER Schaum gefällt mir! Hält er sich auch am Körper noch ein Weilchen?
Zuletzt geändert von martina am 4. Jan 2017, 16:07, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
martina
 
Beiträge: 1951
Registriert: 12.2012
Wohnort: Berlin
Geschlecht: weiblich

Re: Workshop *KOH/Mischverseifung* / I. Quartal 2017

Beitrag#19von Maestra » 4. Jan 2017, 15:59

Awwwwwwwww! In einer Mug! :girlherzblink: Das ist eine tolle Idee, Schackeline!

Danke für das Bild. Das macht mich jetzt umso neugieriger. :f010:
Liebe Grüße, Katja
Benutzeravatar
Maestra
 
Beiträge: 1310
Registriert: 05.2016
Wohnort: bei Hannover
Geschlecht: weiblich

Re: Workshop *KOH/Mischverseifung* / I. Quartal 2017

Beitrag#20von Maestra » 4. Jan 2017, 16:00

martina hat geschrieben:
Maestra hat geschrieben:Werden mischverseifte Rasierseifen eigentlich hart? Also kann man die wie normale Seife benutzen, nur dass das besser bzw. stabiler schäumt?
Meine ist richtig hart und macht handaufgeschäumt prima Schaum.
Ich scheine ein "Pinsel-Dummie" zu sein, denn leider kriege ich das Aufschäumen mit dem Pinsel (noch) nicht gut hin :a025:
Das Rezept der Seife ist dieses:
70% Kokos, 10% Stearin, 8% KaBu, 8% Reiskeim und 4% Rizi.
UL 5%,
50:50 mischverseift.


Danke Martina! :f010:
Ist eine niedrigere UL bei Rasierseife sinnvoll?
Liebe Grüße, Katja
Benutzeravatar
Maestra
 
Beiträge: 1310
Registriert: 05.2016
Wohnort: bei Hannover
Geschlecht: weiblich

VorherigeNächste

web tracker