Aktuelle Zeit: 25. Mär 2017, 12:31

Workshop *Natürliche Farben für Seife* / II. Quartal 2013

Moderatoren: Aconita, bemike, Cloud

AbonnentenAbonnenten: 13
LesezeichenLesezeichen: 10
Zugriffe: 12969

Re: Workshop *Natürliche Farben für Seife* / II. Quartal 2013

Beitrag#21von dandelion » 9. Apr 2013, 11:33

toll, was alles so geht,
ganz natürlich gefärbt!

ich greife meinen Faden nochmal auf
und habe eine Seife gerührt, aus sehr viel Avokadoöl (60%)

und das Farbspiel entsteht wieder durch zwei separat angerührte Seifenleime
einer mit unraffiniertem und einer mit raffiniertem Avokadoöl

Bild
mit liebem Gruß,
dandelion


dandelions Spielwiese als Suchbegriff....
Benutzeravatar
dandelion
 
Beiträge: 7163
Registriert: 12.2011
Wohnort: NÖsterreich, am Rande der Wachau
Geschlecht: weiblich
.: Siederin der 1000 Ideen

Re: Workshop *Natürliche Farben für Seife* / II. Quartal 2013

Beitrag#22von misslonely » 9. Apr 2013, 13:43

hier passen auch meine nur mit den Pflanzenmilchen gefärbten Seiflein rein



- verschiedene Pflanzenmilche als Ersatz für tierische Milch
- schlicht und einfach gehalten. Sie sind jeweils ungefärbt, unbeduftet und mit 15 % überfettet. Alle sind mit 100% Pflanzenmilch angerührt und zwar in Eiswürfelform.

Mandelmilch

Bild
Bild
Bild

Hafermilch

Bild
Bild
Bild

Kokosnussmilch

Bild
Bild

Sojamilch

Bild
Bild

ich habe auch schon wieder jeweils eine Neuauflage gesiedet, die sind genauso
LG
Jana
Benutzeravatar
misslonely
 
Beiträge: 7782
Registriert: 12.2011
Wohnort: Lüneburger Heide
Geschlecht: weiblich

Re: Workshop *Natürliche Farben für Seife* / II. Quartal 2013

Beitrag#23von mini69 » 9. Apr 2013, 19:32

Diese Seife ist nur mit Paprikauszug gefärbt:
Bild
Liebe Grüße Claudia
Benutzeravatar
mini69
Moderator
 
Beiträge: 24098
Registriert: 12.2011
Wohnort: Wien
Geschlecht: weiblich
.: Seifendiva

Re: Workshop *Natürliche Farben für Seife* / II. Quartal 2013

Beitrag#24von Little Princess » 9. Apr 2013, 19:45

wow, das sind ja alles richtig schöne Seifen.

Ich hab auch noch eine beizusteuern. Gefärbt habe ich mit folgendem:
Ringelblumen-Rotholztee, mit Paprika gefärbtes Rapsöl, oranges Palmöl

Die oberen beiden Seifen hatten eine Gelphase, die unteren nicht. Achso, der Sud wurde sofort dunkelrot, als ich das NaoH dazugegeben habe.

Bild
Little Princess
 

Re: Workshop *Natürliche Farben für Seife* / II. Quartal 2013

Beitrag#25von Michaela » 9. Apr 2013, 19:59

Paprikapulver in Rapsöl:

Bild
Beste liebe Grüße
Michaela


Perfektionismus ist fad, das Unverhergesehene ist interessant!

Wichtelsteckbrief
Benutzeravatar
Michaela
 
Beiträge: 14057
Registriert: 04.2013
Wohnort: Gramatneusiedl
Geschlecht: weiblich

Re: Workshop *Natürliche Farben für Seife* / II. Quartal 2013

Beitrag#26von Michaela » 9. Apr 2013, 20:02

Alkanna in Rapsöl

Bild
Beste liebe Grüße
Michaela


Perfektionismus ist fad, das Unverhergesehene ist interessant!

Wichtelsteckbrief
Benutzeravatar
Michaela
 
Beiträge: 14057
Registriert: 04.2013
Wohnort: Gramatneusiedl
Geschlecht: weiblich

Re: Workshop *Natürliche Farben für Seife* / II. Quartal 2013

Beitrag#27von Michaela » 9. Apr 2013, 20:06

eines hab ich noch: Rapsöl mit Annattosamen:

Bild
Beste liebe Grüße
Michaela


Perfektionismus ist fad, das Unverhergesehene ist interessant!

Wichtelsteckbrief
Benutzeravatar
Michaela
 
Beiträge: 14057
Registriert: 04.2013
Wohnort: Gramatneusiedl
Geschlecht: weiblich

Re: Workshop *Natürliche Farben für Seife* / II. Quartal 2013

Beitrag#28von Little Princess » 9. Apr 2013, 20:54

das Blau vom Alkanna sieht toll aus, ich glaube, das muss ich mir auch noch besorgen. Braucht das eine Gelphase und wie hast du das angesetzt, in Öl oder Wasser?
Little Princess
 

Re: Workshop *Natürliche Farben für Seife* / II. Quartal 2013

Beitrag#29von Michaela » 9. Apr 2013, 20:58

:hallo1: Little Princess,

die zerkleinerte Alkannawurzel habe ich in Rapsöl eingelegt. Auf die Fußbodenheizung gestellt und etwa 14 Tage ziehen gelassen. Gelegentlich habe ich die Restwärme des Backrohrs genutzt und es hineingestellt.

Gelphase hatte es sicherlich, da ich die Formen wie üblich vier Stunden im 50 Grad Celsius warmen Backrohr hatte und sie danach noch über Nacht darinnen hab lassen.
Beste liebe Grüße
Michaela


Perfektionismus ist fad, das Unverhergesehene ist interessant!

Wichtelsteckbrief
Benutzeravatar
Michaela
 
Beiträge: 14057
Registriert: 04.2013
Wohnort: Gramatneusiedl
Geschlecht: weiblich

Re: Workshop *Natürliche Farben für Seife* / II. Quartal 2013

Beitrag#30von Little Princess » 9. Apr 2013, 21:21

Klasse, danke dir für die Info. Das muss ich unbedingt mal ausprobieren. Die Farbe gefällt mir wirklich gut.
Little Princess
 

VorherigeNächste