Aktuelle Zeit: 3. Dez 2016, 18:39

Workshop *Salz- & Soleseifen* / II. Quartal 2012

Moderatoren: Aconita, bemike, Cloud

AbonnentenAbonnenten: 3
LesezeichenLesezeichen: 1
Zugriffe: 18871

Re: Workshop *Salz- & Soleseifen* / II. Quartal 2012

Beitrag#11von Finchen » 4. Apr 2012, 15:07

Wenn Du 30g Salz pro 100ml Flüssigkeit nimmst, wird es eine Soleseife und die wird auch normal gut schäumen, da brauchste Dir keine Gedanken zu machen. Ich hab schon Salzseifen und Soleseifen gemacht und nehme für Soleseifen normale Rezepte, also achte nicht auf viel Schaumfette. Du hast ja irgendwas mit 23% Kokos, das reicht dicke!

Wegen der anderen Frage: Klar kannst Du Zitronensäure nehmen. Ich löse zuerst das Salz im Wasser und gebe hinterher die Zitronensäure dazu. Ganz am Schluss dann LANGSAM das NAOH einrieseln lassen. Die Laugenflüssigkeit wird dann trüb (wegen dem Salz), also immer mit nem Sieb arbeiten.
Finchen
 

Re: Workshop *Salz- & Soleseifen* / II. Quartal 2012

Beitrag#12von Moppelina » 4. Apr 2012, 15:49

Diesen Schaum produziert eine Soleseife nach dem 25er Rezept: Bild . Das Schaumproblem gibts nur bei Salzseifen.
Salzseifen mag meine Haut nicht; aber abgelagerte Soleseife. Soleseife fühlt sich auch wunderbar an: glatt und schwer. Ich glaub, ich brauch dringend Nachschub... :smilie_happy_076:
Moppelina
 

Re: Workshop *Salz- & Soleseifen* / II. Quartal 2012

Beitrag#13von pia » 4. Apr 2012, 16:07

:019: Finchen und Moppelina - ihr habt meine Bedenken beseitigt.

Jetzt muss ich nur noch sieden .. :girlkochen:
pia
 

Re: Workshop *Salz- & Soleseifen* / II. Quartal 2012

Beitrag#14von knuffelzacht » 4. Apr 2012, 16:34

Eine Salzseife hab ich noch nicht gemacht. Aber Soleseifen schon einige. Auch und gerne Milchsole-Seifen. Versucht es mal. Ergibt so richtig weichen, sanften, cremigen Schaum. "Chanz wunderbar" wie meine Patentante sagt. Da hat se recht, ich liebe diese Seifen auch!
Ich kam, sah - und es wurde anders als ich wollte.

Azzurro puts an Tagen wie diesem the lime in the coconut.
Mein Wichtelsteckbrief
Benutzeravatar
knuffelzacht
 
Beiträge: 4107
Registriert: 12.2011
Wohnort: so gerade noch in OWL
Geschlecht: weiblich

Re: Workshop *Salz- & Soleseifen* / II. Quartal 2012

Beitrag#15von Finchen » 4. Apr 2012, 16:45

Ich habe eine Soleseife mit 25% Babassu und die schäumt wie Hulle. Der Schaum ist total weich, feinporig und von der Konsistenz her wie EISSCHNEE.
Es ist ein Traum von Seife. :g040:
Finchen
 

Re: Workshop *Salz- & Soleseifen* / II. Quartal 2012

Beitrag#16von mini69 » 4. Apr 2012, 16:50

Das Rezept kling gut für mich.
Ich würde noch Seide mit reingeben, weil ich finde das Seiden-Sole-Seifen eine ganz besondere Haptik haben. (soll doch eine Soleseife werden oder?)
Das mit der Zitronensäure, da kann ich dir leider nicht helfen, die verwend ich selten bis gar nicht.

Ich finde allerdings, das Soleseifen genausogut schäumen wie normale Seifen. Bei Salzseifen schaut das schon wieder ganz anders aus. :mrgreen:
Liebe Grüße Claudia
Benutzeravatar
mini69
Moderator
 
Beiträge: 22296
Registriert: 12.2011
Wohnort: Wien
Geschlecht: weiblich
.: Seifendiva

Re: Workshop *Salz- & Soleseifen* / II. Quartal 2012

Beitrag#17von pia » 4. Apr 2012, 18:37

Finchen hat geschrieben:Ich habe eine Soleseife mit 25% Babassu und die schäumt wie Hulle. Der Schaum ist total weich, feinporig und von der Konsistenz her wie EISSCHNEE.
Es ist ein Traum von Seife. :g040:


Eisschnee oder Eischnee?
Ich gehe mal von Eischnee aus (scheint mir durchaus erstrebenswert :mrgreen: ). Finchen hast du Kokos auch mit drin?
Meint ihr ich soll Babassu zusätzlich einbauen oder gleich Kokos durch Babassu ersetzen?

Ich vermute langsam, dass ich neulich unbeabsichtigt eine Sole-Lauge produziert haben könnte... (wollte mir red. Flüssigkeit eine Haarseife machen und viel Zitronensäure einbauen, damit ich keine Rinse brauche) ... auf 114 gr Flüssigkeit habe ich 70 g Zitronensäure aufgelöst und dann 104 gr NaOh drin aufgelöst ... hab mich total erschrocken, als die Lauge plötzlich ganz zäh und weiß wurde...
pia
 

Re: Workshop *Salz- & Soleseifen* / II. Quartal 2012

Beitrag#18von Finchen » 4. Apr 2012, 18:40

Meinte natürlich Eischnee. :mrgreen:
Nö hab kein Kokos mit drin, Babassu is das einzige Schaumfett.
Finchen
 

Re: Workshop *Salz- & Soleseifen* / II. Quartal 2012

Beitrag#19von pia » 4. Apr 2012, 18:43

Ich würde noch Seide mit reingeben

Auch eine gute Idee, hab aber leider keine da...


Danke Finchen, dann aktualisiere ich noch mal im Seifenrechner und mache ich mich doch ans Babassueimerchen ran.... :girlkochen:
pia
 

Re: Workshop *Salz- & Soleseifen* / II. Quartal 2012

Beitrag#20von Fjäril » 4. Apr 2012, 18:50

Trulla hat geschrieben:
katala hat geschrieben:Meine erste Salzseife habe ich mit Meeresbrise beduftet. Den Namen fand ich passend. Der Duft ist aber eher "Klostein", wie mein Schwiegersohn meint.
Ich finde Meeresbrise riecht auch bei nicht Salzseifen eher wie Klostein.... :a050:
Meeresbrise riecht wohl immer nach Klostein. In meiner Seife ist inzwischen der Geruch erträglich geworden, aber nachkaufen werde ich den nicht.
Fjäril
 

VorherigeNächste

web tracker