Aktuelle Zeit: 6. Dez 2016, 03:36

Workshop *Salz- & Soleseifen* / II. Quartal 2012

Moderatoren: Aconita, bemike, Cloud

AbonnentenAbonnenten: 3
LesezeichenLesezeichen: 1
Zugriffe: 18996

Re: Workshop *Salz- & Soleseifen* / II. Quartal 2012

Beitrag#391von seifenvirus » 28. Jun 2012, 18:17

toll, eure seifen, richtig schön! meine erste salzseife hab ich auch angewaschen,sie ist jetzt ungefähr drei monate alt, ganz fein geworden. grad kühlt meine erste solenlauge, gleich gehts los, bin gespannt wie das ausformen der milky`s klappt!
seifenvirus
 

Re: Workshop *Salz- & Soleseifen* / II. Quartal 2012

Beitrag#392von pia » 28. Jun 2012, 18:51

seifenvirus hat geschrieben: grad kühlt meine erste solenlauge, gleich gehts los, bin gespannt wie das ausformen der milky`s klappt!


Also mit meinen gesättigten Soleseifen hatte ich mit MW-Formen nie Probleme - die plumpsten alle am nächsten Tag freiwillig raus.
Bei ungesättigter Sole lasse ich sie zwei bis drei Tage in der Ecke "rumlungern", bevor ich ausforme.
Ich drück dir die Daumen - viel Erfolg!
pia
 

Re: Workshop *Salz- & Soleseifen* / II. Quartal 2012

Beitrag#393von SabinaFK » 28. Jun 2012, 20:08

Hallo,

eine tolle Seife ist das geworden!
SabinaFK
 

Re: Workshop *Salz- & Soleseifen* / II. Quartal 2012

Beitrag#394von Titania » 28. Jun 2012, 20:27

Brycha hat geschrieben:Jedenfalls ist die Kokosmilch-Sole-Seife gestern tatsächlich entstanden. Ich habe die Lauge mit reduzierter Sole angerührt und die fehlende Flüssigkeit als Sole verrührt mit reichlich Kokosmilchpulver nachträglich hinzugegeben. Das Rezept war 59 % Olivenöl, 26 % Kokosöl, 10 % Sesamöl und 5 % Rizinusöl, ach ja: der obere Teil der Seife ist mit Buchenholzkohle eingefärbt

Bild
Hey Brycha!! :hallo1:
Deine neue Sole-Kokosmilch-Seife sieht klasse aus, total schön!!
Und sehr schöne Stempel... :smilie_girl_022:
Titania
 

Re: Workshop *Salz- & Soleseifen* / II. Quartal 2012

Beitrag#395von Brycha » 29. Jun 2012, 13:20

Danke schön :smilie_girl_022: .
Ich mag ja schwarze Seifen, hatte aber Angst, dass die Kohle hinterher zu sehr herumschmiert und habe daher nur einen Teil eingefärbt. Die Stempel finde ich auch toll und sie sind auch im Umgang sehr unkompliziert.

LG Brycha
Benutzeravatar
Brycha
 
Beiträge: 18063
Registriert: 12.2011
Wohnort: Zwischen den Meeren
Geschlecht: weiblich
.: Seifenbardin von der Schlei

Re: Workshop *Salz- & Soleseifen* / II. Quartal 2012

Beitrag#396von seifenvirus » 29. Jun 2012, 13:28

danke pia :hallo1:
das plumpsen hat wirklich geklappt - ich motiere zum solefan, ein kleines endstück hab ich grad angewaschen, da hats sogar ordentlich geschäumt :smilie_happy_011:
seifenvirus
 

Re: Workshop *Salz- & Soleseifen* / II. Quartal 2012

Beitrag#397von pia » 29. Jun 2012, 20:28

seifenvirus hat geschrieben:danke pia :hallo1:
das plumpsen hat wirklich geklappt - ich motiere zum solefan, ein kleines endstück hab ich grad angewaschen, da hats sogar ordentlich geschäumt :smilie_happy_011:


Glückwunsch :hallo1:, ja ein Mal Sole, immer wieder Sole. So geht es mir auch und meine haben bisher auch immer genügend Schaum entwickelt.
Ich tu in Sole grundsätzlich Rizi rein, um die Schaumfette zu unterstützen. :girlkochen:
pia
 

Re: Workshop *Salz- & Soleseifen* / II. Quartal 2012

Beitrag#398von Titania » 30. Jun 2012, 10:03

Gestern Abend habe ich auch mal wieder eine Sole-Salz-Seife gemacht,
aber diesmal war es ein zweifaches Experiment:
Erstens ist es eine 50:50 Mischverseifung mit KOH und zweitens habe ich
gar keine Schaumfette im Rezept, weil ich die ja wie gesagt im Gesicht
einfach nicht vertragen kann, egal welches!! :girlbeleidigt:
Bild
Verseift habe ich 35% Avocadoöl, 20% Sheabutter, 20% Haselnussöl, 10% Olivenöl,
10% Rizinusöl und 5% Stearinsäure.
Die Lauge war eine gesättigte Sole aus Reis-Soja-Milch mit viiiiiiiel Seide.
Als Zusätze sind Kaolin, Heilerde, Quark, Honig und 75% Salz-Puder drin!
Das Salz habe ich ganz fein zu Puder gemahlen.
Jedenfalls gibt die Seife einen ganz leichten Schaum ab, liegt entweder am KOH
oder daran, dass ich das Salz gemahlen habe, keine Ahnung..... :smilie_denk_10:
Titania
 

Re: Workshop *Salz- & Soleseifen* / II. Quartal 2012

Beitrag#399von Nyalkada » 8. Jul 2012, 12:40

Auch wenn der Workshop schon vorbei ist - hab die letzten Seiten gerade erst gelesen...
mama-niki hat geschrieben:Habe ein kleines Salzseifen-Farbexperiment gemacht. Die Idee war, die Salzkristalle als farbige Stipsen in der Seife sichtbar zu machen. Habe also das Salz mit blauer Lebensmittelfarbe gefärbt, getrocknet und dann in den ungefärbten Seifenleim gerührt. Seife wurde grün und von Stipsen ist leider nicht mehr viel zu sehen. [...]

Ich find die Idee total gut. Schade, dass bei deinem Versuch keine Stipsen zu sehen waren!
Vielleicht klappt es ja, wenn das Salz "durchgefärbt" ist? Das will ich mal testen, ich hab jetzt Sole mit Lebensmittelfarbe gefärbt und auf flache Teller gegossen. Wenn das Wasser verdunstet ist, bleibt hoffentlich Salz übrig, das nicht nur an der Oberfläche bunt ist. Wenn man es dann noch erst in etwas Öl rührt, bevor es in den Seifenleim kommt, könnte es vielleicht klappen, oder was meint ihr?

Ciao,
Nika
Benutzeravatar
Nyalkada
 
Beiträge: 886
Registriert: 12.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Workshop *Salz- & Soleseifen* / II. Quartal 2012

Beitrag#400von misslonely » 8. Jul 2012, 13:21

ein versuch ist es wert

wäre klasse wenn das so klappt
LG
Jana
Benutzeravatar
misslonely
 
Beiträge: 7784
Registriert: 12.2011
Wohnort: Lüneburger Heide
Geschlecht: weiblich

VorherigeNächste

web tracker