Aktuelle Zeit: 17. Jan 2017, 16:00

Workshop *Swirltechniken* / I. Quartal 2016

Moderatoren: Aconita, bemike, Cloud

AbonnentenAbonnenten: 14
LesezeichenLesezeichen: 29
Zugriffe: 19865

Re: Workshop *Swirltechniken* / I. Quartal 2016

Beitrag#21von Aconita » 15. Jan 2016, 20:55

himmelblau hat geschrieben:Komisch, mein Thema war es auch nicht aber es müssten doch ganz viele jetzt "Hurra" rufen. :c041: Ok ich bin jedenfalls dabei und freu mich auf Eure Swirls! Ich habe auch schon eine Idee, was ich mache und hoffe, dass es gelingt.

Ja, wer hat denn überhaupt das Thema gewählt? Ich wars auch nicht. :c041:
Benutzeravatar
Aconita
Admin
 
Beiträge: 26124
Registriert: 12.2011
Wohnort: Östlich von Frankfurt
Geschlecht: weiblich

Re: Workshop *Swirltechniken* / I. Quartal 2016

Beitrag#22von Wolkenfeder » 15. Jan 2016, 21:04

Himmelblau, ich wollte gerne mein Thema mit reinbringen. Das sind eher Zusätze, aber auch naturseifen an sich. Wenn ich mit rotem Palmöl swirlen will, dann kann ich den teilen, aber ich weiß nicht, ob da dann viel draus wird.
Ich würd gerne mal ohne Seifenfarben arbeiten. Darum ging es mir :D Und da bin ich am übverlegen welche Zusätze ich verwenden kann, ohne auf Seifenfarben zurückgreifen zu müssen. da kann ich die farbe der Öle nutzen (dafür bräuchte ich dann verschiedene Laugen/Seifenleime) oder Zusätze wie Spirulina und Milchpulver. Die kann ich dann nutzen und den Seifenleim teilen - das stimmt. Aber mehr färbende Zusätze fallen mir nicht ein... ohne dass ich wieder eine neue Lauge/Seifenleim bräuchte.
Hab ich mein Problem halbwegs verständlich erklärt :c041:
Herzliche Grüße

Mein Wichtelsteckbrief
Benutzeravatar
Wolkenfeder
 
Beiträge: 2321
Registriert: 06.2015
Wohnort: Ruhrgebiet
Geschlecht: weiblich

Re: Workshop *Swirltechniken* / I. Quartal 2016

Beitrag#23von martina » 15. Jan 2016, 21:07

Das Thema gefällt mir :036:
Ich freue mich schon janz dolle auf die nächten kreativen Wochen mit euch :smilie_happy_011:
Benutzeravatar
martina
 
Beiträge: 1933
Registriert: 12.2012
Wohnort: Berlin
Geschlecht: weiblich

Re: Workshop *Swirltechniken* / I. Quartal 2016

Beitrag#24von Demi90 » 15. Jan 2016, 21:15

Wolkenfeder hat geschrieben:Himmelblau, ich wollte gerne mein Thema mit reinbringen. Das sind eher Zusätze, aber auch naturseifen an sich. Wenn ich mit rotem Palmöl swirlen will, dann kann ich den teilen, aber ich weiß nicht, ob da dann viel draus wird.
Ich würd gerne mal ohne Seifenfarben arbeiten. Darum ging es mir :D Und da bin ich am übverlegen welche Zusätze ich verwenden kann, ohne auf Seifenfarben zurückgreifen zu müssen. da kann ich die farbe der Öle nutzen (dafür bräuchte ich dann verschiedene Laugen/Seifenleime) oder Zusätze wie Spirulina und Milchpulver. Die kann ich dann nutzen und den Seifenleim teilen - das stimmt. Aber mehr färbende Zusätze fallen mir nicht ein... ohne dass ich wieder eine neue Lauge/Seifenleim bräuchte.
Hab ich mein Problem halbwegs verständlich erklärt :c041:


Liebe Wolkenfeder,
Annattopulver beispielsweise färbt orange und soviel ich weiß kann man das direkt in den fertigen Leim geben oder nicht? :smilie_denk_10:
Zudem gibts ja auch verschiedenfarbige Tonerden, die man nehmen kann um natürlich zu färben :smilie_girl_112:
Schau mal hier: Klick
Das fand ich super interessant!
Benutzeravatar
Demi90
 
Beiträge: 1582
Registriert: 07.2015
Geschlecht: weiblich

Re: Workshop *Swirltechniken* / I. Quartal 2016

Beitrag#25von wwmaid » 15. Jan 2016, 21:31

Genau, Tonerde wollte ich auch gerade anbringen. Und man sieht auch an Heilkreide dass der Leim eine andere Farbe hat.
Wenn Du die Lauge 1:1 ansetzt, kannst Du den Rest auch mit mega starkem Kaffee oder Rotbuschtee einfärben.
Es grüßt ganz lieb, die Maid - Renate :schild2:

Am Ende bereust Du immer nur die Dinge, die Du NICHT getan hast
Wichtelsteckbrief - Handarbeiten Teil 1 - Handarbeiten Teil 2 -
Seifensieden zum Wettbewerb
Benutzeravatar
wwmaid
 
Beiträge: 6093
Registriert: 04.2014
Wohnort: Mc Pomm
Geschlecht: weiblich

Re: Workshop *Swirltechniken* / I. Quartal 2016

Beitrag#26von Lissie » 15. Jan 2016, 21:35

ICH!!!! Eine meiner drei Stimmen war eine der Stimmen, die uns allen das Thema hier eingebrockt hat! Und als bekennender "Swirlsüchtling" freue ich mich, daß dieses unendliche vielseitige Thema das Rennen gemacht hat!! Ich muss mich im Moment beherrschen, nicht jeden Abend mit irgendeinem Seifenleim rumzuswirlen, so begeistert bin ich von den immer wieder neuen Ergebnissen der Swirlereien in meinen Formen!

Darf man hier auch Fragen zum Thema stellen? Das ist das erste Mal, daß ich hier an einemWorkshop teilnehme... Falls ja gleich die Frage, man swirlt ja sinnigerweise mit eher dünnem SL, wie lange laßt Ihr den dann in der Form? Ich habe eben einen Block nach 24h versucht aus der Form zu bekommen... Okay, draußen ist er... Aber leider hängen Brocken in der Form und bein Schneiden in drei Logs ist auch einiges am Messer hängengeblieben.

Ich musste ihn leider mit dem Messer in Logs schneiden, da er mitten im Weg rum lag und dort nicht liegenbleiben konnte - am Stück hätte ich ihn nur auf einer Aluplatte lagern können. Da das nicht ging, habe ich ihn grob zerteilt. Bin leicht sauer, daß am insgesamt wirklich schon gewordenen Block mir soviel an den Seiten kaputtgegangen ist
Liebe Grüße von Lissie
Benutzeravatar
Lissie
 
Beiträge: 304
Registriert: 12.2015
Geschlecht: weiblich

Re: Workshop *Swirltechniken* / I. Quartal 2016

Beitrag#27von Lena987 » 15. Jan 2016, 21:41

Ja, das sind Seifenfarben. Mich würde halt interessieren, ob man damit so schön definierte Muster hinbekommt oder alles in einem undefinierbaren Farbenbrei verschwimmt.
Und ja, das ist genau das Thema, das ich gewählt habe, und deshalb freue ich mich besonders :-)
Bin momentan wenig aktiv. Bei Bedarf einfach PN schreiben.
Lena987
 
Beiträge: 106
Registriert: 12.2015
Geschlecht: weiblich

Re: Workshop *Swirltechniken* / I. Quartal 2016

Beitrag#28von saifenmaid » 15. Jan 2016, 21:46

Ok, ok es geht loooo-oooos :2_girlie2_1:

@Wolkenfeder: Sandornfruchtfleischöl fällt mir ein - gab als 6% ÜF eine schöne Farbe bei mir. Weniger ging vielleicht auch. Musst mal gucken. Du könntest den Leim teilen,wiegen und die "ÜF" Öle getrennt dazu geben- einmal helles Öl, einmal Sanddorn.

Bei mir soll es ein Bügel-Swirl werden (mit styroporummantelten Blumendraht als Bügel) Klick Ob der laugenstabil ist, weiß ich noch nicht.
Ausgeguckt ist dieses Video von Stephanie Graham Klick- auch wenn ich mir nicht ganz sicher bin was sie da macht :c041: !!

:smilie_denk_10: Denke mir: Wenn man mit CP anstatt OHP Leim swirlt, braucht man wahrscheinlich ganz schönen Pudding, um so einen Swirl zu machen? Ich würde auch versuchen, so wie im Video den Leim über einen Spatel einzugießen... Das ganze soll mit Peelingzutaten als Farbe von statten gehen (wahrscheinlich Pflaumenkernmehl). Sowohl Peeling wie auch Swirls sind mir völlig neu.

Wenn Jemand einen Tipp oder eine Meinung hat, freue ich mich sehr :).
Zuletzt geändert von saifenmaid am 15. Jan 2016, 23:18, insgesamt 1-mal geändert.
saifenmaid
 

Re: Workshop *Swirltechniken* / I. Quartal 2016

Beitrag#29von Seifenblase71 » 15. Jan 2016, 22:34

Ich bekenne mich :red3: .ICH habe das Thema gewählt. Ich siede ja erst seit einem halben Jahr. Meine Swirlerfahrungen sind bis jetzt eher dürftig. Oft bin ich an der Konsistenz des SL gescheitert.
Ich würde es super finden, wenn hier zusätzlich zu den Swirltechniken auch Rezepturen für einen swirlfähigen SL ausgetauscht werden würden.

Also, ich freue mich sehr, dass es jetzt los geht :smilie_happy_011: :smilie_happy_011: :smilie_happy_011:
Liebe Grüße von Seifenblase
Die größten Ereignisse, das sind nicht unsere lautesten, sondern unsere stillsten Stunden.-Friedrich Nietzsche-
Benutzeravatar
Seifenblase71
 
Beiträge: 61
Registriert: 08.2015
Geschlecht: weiblich

Re: Workshop *Swirltechniken* / I. Quartal 2016

Beitrag#30von Lila » 15. Jan 2016, 22:47

Seifenblase71 hat geschrieben:Meine Swirlerfahrungen sind bis jetzt eher dürftig.

Och das macht nichts. Ich habe noch gar keine Swirlerfahrungen, das wird sicher sehr lustig. Und ich hab mir vorgenommen, egal, wie hässlich es wird, ich werde sie hier einstellen :smilie_frech_053:
Benutzeravatar
Lila
 
Beiträge: 188
Registriert: 11.2015
Wohnort: NRW
Geschlecht: weiblich

VorherigeNächste

web tracker